Spieletest: Tony Hawk 3 - Auch für den PC grandios

Activision veröffentlicht Fortsetzung der Skate-Saga

Nur wenige Hersteller verfolgen die Multi-Plattform-Strategie so konsequent wie Activision: Tony Hawk 3, der neue Spross der Skateboard-Reihe, ist nicht nur für die PlayStation, sondern auch für die Xbox, den Gamecube, den Game Boy Advance und jetzt auch für den PC erhältlich. Die PC-Variante ist dabei wie ihre Konsolen-Verwandten in punkto Spielspaß und Bedienbarkeit einmal mehr eine Klasse für sich.

Artikel veröffentlicht am ,

Natürlich halten sich die Unterschiede zu den Konsolen-Varianten in Grenzen, zumindest ist man aber um ein wenig Produktdifferenzierung bemüht: Während die Xbox-Version des Spieles einen neuen Level bieten konnte, ist die besondere Neuerung der PC-Variante ein sehr umfangreicher Online-Modus. Zudem erhält man die Möglichkeit, verschiedene Controller wie etwa Pads oder die Tastatur nach eigenem Gusto zu konfigurieren.

Inhalt:
  1. Spieletest: Tony Hawk 3 - Auch für den PC grandios
  2. Spieletest: Tony Hawk 3 - Auch für den PC grandios

Screenshot #1
Screenshot #1
Von der Idee, den Titel mit der Tastatur zu spielen, sollte man aber schnell Abstand nehmen: Nur mit einem vernünftigen Pad lässt sich die gebotene Trick-Vielfalt ausnutzen. Und ohne gekonnte Beherrschung des Skateboards kann man die Vielzahl an zu erfüllenden Aufgaben kaum erfolgreich bewerkstelligen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Der Karriere-Modus ist natürlich einmal mehr das Herzstück des Spieles: Nachdem man sich aus einer Reihe bekannter Skater wie eben Tony Hawk, Eric Koston oder Chad Muska seinen eigenen Favoriten ausgesucht und das Design des eigenen Decks bestimmt hat, darf man sich nacheinander in acht verschiedenen Levels an die Arbeit machen und in so unterschiedlichen Lokalitäten wie etwa einer Gießerei oder auf einem verschneiten kanadischen Parkplatz eine Reihe von Aufgaben erfüllen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Tony Hawk 3 - Auch für den PC grandios 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Marcel 24. Jan 2004

Es ist Hammer! Doch ich frage mich wie die Steuerung funktioniert!

Flo 02. Dez 2002

Ist ein spitzen spiele ich spiele esgern

Roma 25. Okt 2002

ich will kostenlos zum downloaden ein Skater spiel.Aber erfolglos.Wo kann ich suchen bzw...

William... 22. Jul 2002

William... 22. Jul 2002



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  2. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

  3. VATM: Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten
    VATM
    Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten

    Die beiden großen Telekommunikationsverbände VATM und Breko sind hinsichtlich einer Spaltung der Bundesnetzagentur gespalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /