• IT-Karriere:
  • Services:

Fußball-Weltmeisterschaft kein Freibrief für Bürosurfen

Studie prognostiziert hohe Fußball-WM-Kosten für Firmen

Die Fußball-WM soll in deutschen Firmen Kosten von mindestens einer Milliarde Euro verursachen, mutmaßt eine Stude. Von den 15 Millionen Arbeitnehmern der Dienstleistungsbranche will sich rund ein Drittel die WM ansehen - nur leider liegen die Spiele größtenteils in der Arbeitszeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Fußballfan, der alle Spiele ansehen will, kostet sein Unternehmen rund 1.300 Euro. Immerhin 9 Prozent der Arbeitnehmer in der Dienstleistungsbranche gehören zu dieser Gruppe. Weitere 25 Prozent wollen nur die deutschen Spiele ansehen oder sind noch unentschlossen. Dies ergab eine Online-Trendumfrage der Mummert und Partner Unternehmensberatung und des Internetspezialisten Inworks.

Stellenmarkt
  1. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  2. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn

Ob mit dem Fernseher im Büro oder per Internet: Ein Drittel der Arbeitnehmer will die Fußball-WM trotz Arbeitszeit ansehen. Gut neun Prozent wollen sogar alle Spiele ansehen. Der Arbeitsausfall ist erheblich: Insgesamt 43 Spiele finden zu gängigen Arbeitszeiten statt. Unter der konservativen Annahme eines durchschnittlichen Stundenlohns von 15,6 Euro und 30 Prozent Lohnnebenkosten betragen die Gesamtkosten für die Dienstleistungsbranche rund 880 Millionen Euro - verursacht allein durch Fans, die alle Fußballübertragungen verfolgen.

Zusätzlich geben neun Prozent an, nur die deutschen Spiele sehen zu wollen. Weitere 16 Prozent wollen zwar die WM ansehen, wissen aber noch nicht, welche Spiele. Wenn diese beiden Gruppen - 2,6 Millionen Arbeitnehmer - nur die deutschen Spiele an Werktagen mitverfolgen, verursachen sie dadurch Kosten von bis zu 312 Millionen Euro. Die Vorrunde kostet 156 Millionen Euro. Sollte Deutschland die Finalrunde erreichen, fallen bis zum Halbfinale noch einmal 156 Millionen Euro an, so die Auguren.

"Was Fußballfans freut, ärgert die Unternehmen. Wenn die deutsche Mannschaft bis ins Halbfinale kommt, wird der Arbeitsausfall in Büros mindestens eine Milliarde Euro kosten", so Wilhelm Alms, Vorstandsvorsitzender der Mummert und Partner Unternehmensberatung AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)

ksauer 20. Jun 2002

Genau, Mitarbeiter feuern und dann mit eigenen Beratern die daniederliegenden Projekte...

Simon 03. Jun 2002

Soweit sicherlich richtig ... aber ist ein Forum zum Schnauze halten gedacht`??? Es war...

Heinz Klinge 03. Jun 2002

Vollkommen richtig. Ist doch klipp und klar wie sich hier die Antworten teilen. Gruppe...

irata 01. Jun 2002

Das absurde daran ist, daß die Anzahl der Raubkopien aufgrund der Verkaufszahlen...

Simon 01. Jun 2002

Ist es verdammt nochmal eigentlich ein Grundrecht der Deutschen Fussball live zu gucken...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

    •  /