Abo
  • Services:
Anzeige

Telefonkunden wollen niedrige Preise und Zuverlässigkeit

Entscheider setzen auf zuverlässige Netze und günstige Preise

Zuverlässige Netze und günstige Tarife sind die wichtigsten Faktoren, um Kunden an ihre Telekommunikationsanbieter zu binden. Davon geht fast die Hälfte der Telekommunikationsexperten aus. Eine gute Kundenbetreuung und flächendeckende Netze liegen weit abgeschlagen dahinter. Das ist ein Ergebnis des aktuellen TELCO Trend, einer Befragung der Mummert und Partner Unternehmensberatung unter 153 Fach- und Führungskräften der Telekommunikationsbranche.

Anzeige

Innovative Dienstleistungen hält mehr als jeder dritte Fachmann (35 Prozent) für einen wichtigen Anreiz. Das Resultat: Platz drei unter den Top-Bindungsfaktoren. Den weitesten Sprung nach vorn in der Rangliste hat der Faktor Image gemacht - jeder dritte Experte meint, Kunden entscheiden sich auf Grund des jeweiligen Ansehens für einen Telekommunikationsanbieter. Im Vergleich zum letzten TELCO Trend verbesserte sich der Imagefaktor vom sechsten auf den vierten Platz. Auch die Flächenabdeckung - im Fachjargon Coverage - gehört zu den Aufsteigern: Von Rang zehn ging es hinauf auf Rang sieben.

Dagegen wird die schnelle Bereitstellung der Dienstleistungen immer unwichtiger für den Kundenfang - lediglich jeder sechste Fachmann (18 Prozent) meint, Kunden mit einem prompten Service anlocken zu können. Die Konsequenz: Der Faktor Bereitstellung rutschte von Rang vier auf acht ab und ist somit der größte Absteiger.

Die Kundenbetreuung hält nur jeder fünfte Telekommunikationsexperte beim Kampf um den Kunden für extrem wichtig. "Aus Sicht der Experten sind die Telekommunikationskunden sehr genügsam: Eine gute Kundenbetreuung wird nur von einer Minderheit als wichtig eingeschätzt, um Kunden zu binden", so Wilhelm Alms, Vorstandsvorsitzender der Mummert + Partner Unternehmensberatung AG.


eye home zur Startseite
Luke Skywalker 31. Mai 2002

Zur Bedeutung des Faktors Bereitstellung / Zeitraum bis Anschlußaktivierung möge man mir...

Julian 30. Mai 2002

Die Frage die sich hier stellt, ist die Definition des Serviceangebots. Dauerbesetzte...

Karsten 30. Mai 2002

Und nicht nur für Telekommunikationsdienstleistungen, sondern für alles was man bezahlen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Rhomberg Gruppe, Bregenz (Österreich)
  3. EUROP ASSISTANCE VERSICHERUNGS AG, München
  4. über Duerenhoff GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  2. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  3. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  4. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  5. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  6. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  7. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  8. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  9. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield

  10. Ghostscript

    Vertragsverletzung in GPL-Klage wird nicht entschieden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  1. Auf geht's! (Am besten mit Elon Musk)

    cicero | 17:14

  2. Re: Also falls jemand angezeigt wurde, hat sich...

    hihp | 17:13

  3. Re: Kann mir das jemand erklären?

    JouMxyzptlk | 17:08

  4. Re: Das Problem ist halt...

    Abdiel | 17:07

  5. Re: Wer zahlt eigentlich den Strom

    DoMeLe | 17:05


  1. 17:11

  2. 16:58

  3. 16:37

  4. 16:15

  5. 16:12

  6. 16:01

  7. 15:54

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel