Abo
  • Services:
Anzeige

Telefonkunden wollen niedrige Preise und Zuverlässigkeit

Entscheider setzen auf zuverlässige Netze und günstige Preise

Zuverlässige Netze und günstige Tarife sind die wichtigsten Faktoren, um Kunden an ihre Telekommunikationsanbieter zu binden. Davon geht fast die Hälfte der Telekommunikationsexperten aus. Eine gute Kundenbetreuung und flächendeckende Netze liegen weit abgeschlagen dahinter. Das ist ein Ergebnis des aktuellen TELCO Trend, einer Befragung der Mummert und Partner Unternehmensberatung unter 153 Fach- und Führungskräften der Telekommunikationsbranche.

Anzeige

Innovative Dienstleistungen hält mehr als jeder dritte Fachmann (35 Prozent) für einen wichtigen Anreiz. Das Resultat: Platz drei unter den Top-Bindungsfaktoren. Den weitesten Sprung nach vorn in der Rangliste hat der Faktor Image gemacht - jeder dritte Experte meint, Kunden entscheiden sich auf Grund des jeweiligen Ansehens für einen Telekommunikationsanbieter. Im Vergleich zum letzten TELCO Trend verbesserte sich der Imagefaktor vom sechsten auf den vierten Platz. Auch die Flächenabdeckung - im Fachjargon Coverage - gehört zu den Aufsteigern: Von Rang zehn ging es hinauf auf Rang sieben.

Dagegen wird die schnelle Bereitstellung der Dienstleistungen immer unwichtiger für den Kundenfang - lediglich jeder sechste Fachmann (18 Prozent) meint, Kunden mit einem prompten Service anlocken zu können. Die Konsequenz: Der Faktor Bereitstellung rutschte von Rang vier auf acht ab und ist somit der größte Absteiger.

Die Kundenbetreuung hält nur jeder fünfte Telekommunikationsexperte beim Kampf um den Kunden für extrem wichtig. "Aus Sicht der Experten sind die Telekommunikationskunden sehr genügsam: Eine gute Kundenbetreuung wird nur von einer Minderheit als wichtig eingeschätzt, um Kunden zu binden", so Wilhelm Alms, Vorstandsvorsitzender der Mummert + Partner Unternehmensberatung AG.


eye home zur Startseite
Luke Skywalker 31. Mai 2002

Zur Bedeutung des Faktors Bereitstellung / Zeitraum bis Anschlußaktivierung möge man mir...

Julian 30. Mai 2002

Die Frage die sich hier stellt, ist die Definition des Serviceangebots. Dauerbesetzte...

Karsten 30. Mai 2002

Und nicht nur für Telekommunikationsdienstleistungen, sondern für alles was man bezahlen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn Retail Group, Erfurt
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  3. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  4. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 19,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Wissenschaft lol

    Desertdelphin | 04:00

  2. Re: Warum sind Ports aufs PCB gelötet?

    Sarkastius | 03:59

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39

  4. Re: Danke für die Offenlegung

    Neuro-Chef | 03:38

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    Neuro-Chef | 03:37


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel