• IT-Karriere:
  • Services:

PalmOS-Smartphone Treo 270 mit Farb-Display kommt im Juni

Smartphone Treo 270 soll mit Farb-Display um die 870,- Euro kosten

Einen Tag nach der Verfügbarkeit des PalmOS-PDAs Treo 90 und des PalmOS-Smartphones Treo 270 in den USA gab Handspring Deutschland nun bekannt, wann und zu welchem Preis der Treo 270 in Deutschland erscheinen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Smartphone Treo 270
Smartphone Treo 270
So will Handspring das PalmOS-Smartphone Treo 270 bereits im Juni 2002 zum Preis von rund 870,- Euro ohne Mobilfunkvertrag in Deutschland anbieten. Zusammen mit einem Mobilfunkvertrag geht Handspring von Preisen um die 500,- Euro für das Gerät aus.

Stellenmarkt
  1. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Der Treo 270 unterscheidet sich von dem bereits erhältlichen Treo 180 im Wesentlichen durch das jetzt verwendete Farb-Display. So besitzt auch der Treo 270 eine Mini-Tastatur statt des sonst bei PalmOS-Geräten üblichen Graffiti-Feldes. Einen Kritikpunkt beim Treo 180 griffen die Handspring-Entwickler auf und verpassten dem Treo 270 jetzt eine hintergrundbeleuchtete Tastatur, so dass das Gerät leicht in der Dunkelheit benutzt werden kann.

Ferner gibt Handspring eine verbesserte Batterielaufzeit an, so dass mit dem Neuling eine Gesprächszeit von 3 Stunden möglich sein soll. Im Empfangsmodus soll der Lithium-Ionen-Akku rund 150 Stunden durchhalten. Ansonsten besitzt der Treo 270 einen 33-MHz-Dragonball-Prozessor, 16 MByte RAM, ein 12-Bit-Farb-Display bei einer Auflösung von 160 x 160 Pixeln. Als Betriebssystem setzt Handspring weiterhin PalmOS 3.5.2H ein, das schon im Treo 180 zum Einsatz kam.

Auch die Handy-Funktionen erbte der 10,8 x 7,1 x 2,1 cm messende Treo 270 von seinem monochromen Vorgänger. So arbeitet das Dualband-Gerät in den Funkbereichen 900 MHz und 1800 MHz. An Kommunikationssoftware legt Handspring das E-Mail-Programm One-Touch-Mail und den Browser Blazer dem 153 g wiegenden Gerät bei. Im Laufe des Jahres soll ein kostenloses Update das Smartphone fit für GPRS machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. 7,99€
  3. 39,99€ (Release: 25. Juni)

ip (Golem.de) 26. Jun 2002

Hi, Schon einen Tag später hätte sich die Frage erledigt ;-) Heute morgen erschien auf...

Adalipu 25. Jun 2002

www.xonio.com www.treocentral.com

Ati 25. Jun 2002

Gibt es irgendwo schon einen Test zum Tero 270, wie es in für den 180 gibt??

Funmap 13. Jun 2002

Ab dem 17. Juni bei handspring, Saturn und Media Markt!!

plsr45 02. Jun 2002

kann mir bitte jemand sagen wo und ab wann man den treo 270 kaufen kann...


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Minecraft Dungeons im Test: Diablo im Quadrat
Minecraft Dungeons im Test
Diablo im Quadrat

Minecraft Dungeons sieht aus wie ein Re-Skin von Diablo, ist viel einfacher aufgebaut - und fesselt uns trotzdem an den Bildschirm.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Mojang Studios Mehr als 200 Millionen Einheiten von Minecraft verkauft
  2. Minecraft RTX im Test Klötzchen klotzen mit Pathtracing
  3. Raytracing Beta von Minecraft RTX startet am 16. April

    •  /