Abo
  • Services:
Anzeige

NVidia: nForce-Chipsätze 620/615 erscheinen nicht

Konzentration auf den Nachfolger

Nachdem AMDZone kürzlich einen Bericht darüber hatte, dass NVidia die auf der CeBIT 2002 vorgestellten nForce-Chipsätze 615 und 620 doch nicht auf den Markt bringen wollen, bestätigte NVidia dies nun offiziell gegenüber Golem.de. Laut NVidia-Sprecher Andrew Humber, der früher übrigens bei 3dfx arbeitete, wird die Entwicklungsarbeit auf ein Folgeprodukt konzentriert.

Anzeige

Das Folgeprodukt sei auch der Grund für die Einstellung der für Athlon-XP-Prozessoren gedachten Chipsatze nForce 615 (ohne Grafik) und 620 (mit GeForce-2-Grafikkern). "Nachdem wir einen Blick auf unsere Entwicklungs-Ressourcen geworfen haben, macht es Sinn, die Produkt-Fähigkeiten dieses Produkts in die Generation der Produktfamilie einfließen zu lassen - nachdem wir gesehen haben, wie eng die beiden Produkt-Zeitpläne zusammenliegen und wie die Entwicklungsfenster überlappen", so Humber gegenüber Golem.de.

Der nForce 615/620 sollte DDR333-Unterstützung mit sich bringen und spätestens im Juni erscheinen. Mittlerweile wäre der auf dem alten GeForce2-Grafikchip basierende 620-Grafikkern allerdings nichts Besonderes mehr - ob der 615/620 den alten nForce-415/420-Chipsätzen deutlich überlegen gewesen wäre, ist fraglich. Man kann also davon ausgehen, dass NVidia im zweiten Halbjahr mit noch leistungsfähigeren nForce-Chipsätzen aufwarten kann. Vor allem bei der integrierten Grafik darf man gespannt sein, ob NVidia einen etwas leistungsfähigeren GeForce4-MX-Kern spendieren wird. Andrew Humber verspricht jedenfalls schon vollmundig, dass es sich beim nächsten nForce um den schnellsten und innovativsten Chipsatz auf dem Markt handeln werde.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. LEMKEN GmbH & Co. KG, Alpen
  3. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  4. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 949,00€
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 89,49€ (nur für Prime-Kunden)

Folgen Sie uns
       

  1. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  2. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  3. Arbeitsgericht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen

  4. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  5. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuen Looks zu rückständig

  6. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  7. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  8. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  9. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  10. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Freie Meinungsäußerung

    blubberlutsch | 11:10

  2. Re: Giana Sisters in neu ...

    noyoulikeme | 11:09

  3. Re: Die Grundversorgung ist bereits gesichert

    EWCH | 11:09

  4. Re: Sind die nicht etwas spät dran?

    flow77 | 11:09

  5. Re: Mein Gott, und solche Leute regieren uns :(

    Mingfu | 11:07


  1. 10:58

  2. 10:28

  3. 10:13

  4. 09:42

  5. 09:01

  6. 07:05

  7. 06:36

  8. 06:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel