Abo
  • Services:
Anzeige

DataDesign bietet Komponenten für individuelle Finanzportale

Erweiterung des Produktangebotes für Finanzdienstleister

Mit der neuen Produktfamilie FinancePortal erweitert die DataDesign AG jetzt das Angebot für Finanzdienstleister. Das FinancePortal umfasst eine Reihe von Produkten für den Aufbau individueller Finanzportale auf Basis von Application-Server-Technologie. Die komponentenbasierte Architektur ermöglicht es Finanzdienstleistern, sowohl Komplettlösungen zu erstellen als auch bestehende Anwendungen um bestimmte Funktionalitäten zu ergänzen.

Anzeige

Das FinancePortal beinhaltet Anwendungsbausteine für den Zahlungsverkehr (RetailBankingPortal), den Wertpapierhandel (RetailBrokeragePortal) und die Marktdatenversorgung (InfoBrokerPortal). Für die schnelle Entwicklung weiterer Applikationen liefert DataDesign mit dem FinanceApplicationFramework eine vorgefertigte Anwendungsarchitektur. Die Sicherheit der Online-Lösungen wird mit PortalGuard durch das PIN/TAN-Verfahren gewährleistet. Die neue Produktreihe FinancePortal ist eine Weiterentwicklung der E-Finance-Produkte der ehemaligen Brokat und richtet sich insbesondere an größere Finanzdienstleister und Systemintegratoren. Das FinanceApplicationFramework ermöglicht es Finanzinstituten, individuelle Online-Angebote zu erstellen, die mehrere Sprachen, Währungssysteme und bei ASP-Modellen (ASP - Application Service Provider) auch mehrere Mandanten unterstützen. Das Framework stellt grundlegende Funktionen zur Verfügung. Dazu gehören die Automatisierung des Workflows, die Protokollierung der Transaktionen, die Fehlerbehandlung, die Regelung der Zugriffsrechte, die Benutzerauthentifizierung und die Verteilung von Abfragen und Transaktionen auf verschiedene Backend-Systeme.

Der DataDesign PortalGuard sichert den Zugang zum Online-Banking und die vom Anwender durchgeführten Transaktionen über das bewährte PIN/TAN-Verfahren. Beim Login wird die PIN (Personal Identification Number) des Anwenders auf Korrektheit und Gültigkeit überprüft. Jede Transaktion muss zusätzlich mit einer eindeutigen Transaktionsnummer (TAN) aus einer TAN-Liste signiert werden. Für den Kunden und den Kundenbetreuer stehen darüber hinaus diverse Funktionen zur PIN/TAN-Verwaltung zur Verfügung. Die automatische Generierung, Verschlüsselung und Verteilung der PINs und TAN-Listen wird durch Konfigurationsmöglichkeiten beispielsweise für TAN-Volumina, Sperrungsregeln, Freigaberegeln und Prüf- und Streichungsregeln an die Bedürfnisse des Finanzdienstleisters angepasst. Die Ausgabe erfolgt in XML oder weiteren Formaten für den Versand als Brief oder über elektronische Vertriebskanäle.

PortalGuard wurde auf Basis von J2EE entwickelt und unterstützt die gängigen Java Application Server. Auf Grund der kompatiblen Datenstruktur mit Twister-basierten PIN/TAN-Anwendungen können die in Twister verwalteten Autorisierungsdaten direkt in die neue Lösung übernommen werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Gerlingen
  2. Adcubum Deutschland GmbH, Stuttgart
  3. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  4. Daimler AG, Neu-Ulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  2. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01

  3. Re: Lustig. Aber Telefonkabel ist super?

    486dx4-160 | 01:27

  4. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    486dx4-160 | 01:21

  5. Re: Koaxial steht der Glasfaser in kaum etwas nach

    bombinho | 01:02


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel