Abo
  • Services:

Lidl verkauft Microtek-Scanner ScanMaker 4800 für 111 Euro

Nur solange der Vorrat reicht und nur in einigen Bundesländern

Der Discounter Lidl verkauft ab Mitte dieser Woche für kurze Zeit den ScanMaker 4800 von Microtek für nur 111,- Euro. Dank seiner hohen optischen Auflösung von 1.200 x 2.400 dpi und echten 48 Bit Farbtiefe ist der ScanMaker 4800 sowohl für Anwender zu Hause als auch im Büro interessant.

Artikel veröffentlicht am ,

Anschluss an den Rechner findet der ScanMaker 4800 über USB; fünf Knöpfe erleichtern die häufigsten Arbeitsvorgänge wie Scannen, Kopieren, E-Mail, OCR und Internet-Scan.

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorf
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

Beim ScanMaker 4800 kommt ein Sigma6 CCD mit 20.000 Elementen zum Einsatz. Durch das "4-Up Scanning" besteht die Möglichkeit, vier verschiedene Fotos in einem Vorgang zu scannen, die dabei trotzdem als unterschiedliche Dateien erkannt und behandelt werden.

Microtek-Scanner ScanMaker 4800
Microtek-Scanner ScanMaker 4800

Ein Software-Paket rundet das Angebot ab. Neben Microteks ScanWizard 5, Adobe PhotoShop LE, der OCR-Software Abbyy FineReader, Trellix Web für einfaches Webdesign sowie dem Ulead PhotoExplorer gehören eine Vollversion von Adobe PhotoDeluxe 4.0 und die Antiviren-Software Titanium von Panda Software zum Lieferumfang.

Der Scanner ist ab dem 29. bzw. 30. Mai in allen Lidl-Märkten in Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein zu haben solange der Vorrat reicht.

Das Lidl-Angebot ist online abrufbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 158,80€
  2. 184,99€
  3. 69,99€ statt 119,99€

Rainer Fischer 04. Sep 2002

Hallo, am 05.09.02 gibt bei einer Lidl-Neueroeffnung den Scanmaker 4800 fuer 54,99 EUR...

K.Herrmann 31. Mai 2002

Nach http://www.linux-usb.org/usb.ids wohl möglich. Ich teste das gerade unter debian...

zaz 29. Mai 2002

Nur ne kurze Info, für die, die es evtl. nicht wissen, Aber der Normalpreis für den...

Matthias 29. Mai 2002

Hallo, ich kann meinen parallel Scanner nicht unter Linux betreiben. Funktioniert dieser...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

    •  /