Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft fördert IT-Weiterbildung von 14.000 Arbeitslosen

Fünf Jahrgänge European Scholar Program

Im Jahr 1998 hatte Microsoft in Zusammenarbeit mit lokalen Arbeitsämtern und mehreren Schulungspartnern ein europaweites Umschulungs- und Qualifizierungsprogramm für den IT-Bereich ins Leben gerufen: das European Scholar Program (ESP).

Anzeige

Mittlerweile sind fünf Jahrgänge nach dem Start durchgelaufen und mehr als 14.000 Arbeitslose haben eine Weiterbildung erhalten. Allein in Deutschland erhielten 5.000 Arbeitslose durch das Programm eine Qualifikation. Über 90 Prozent der europäischen ESP-Teilnehmer haben nach Angaben der Veranstalter einen qualifizierten Job in der IT-Branche gefunden. In Deutschland liegt die Vermittlungsrate ebenfalls bei rund 90 Prozent.

Das Programm wird derzeit in zwölf europäischen Ländern durchgeführt, darunter Belgien, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Niederlande, Spanien, Schweden und die Schweiz. In Zusammenarbeit mit lokalen Behörden und Schulungszentren ermöglicht Microsoft dabei Langzeitarbeitslosen und Arbeitslosen eine professionelle Schulung im IT-Bereich. In Deutschland arbeitet Microsoft mit 52 Trainingszentren und Arbeitsämtern zusammen.

Microsoft sponsert den autorisierten Zentren 50 Prozent der für die Durchführung von ESP benötigten Unterlagen. Außerdem bietet das Softwareunternehmen Informationsveranstaltungen für die Arbeitsamtsberater an, um eine bessere individuelle Beratung der Arbeitsuchenden auf dem IT-Sektor zu fördern. Darüber hinaus veranstaltet Microsoft "Ehemaligen-Treffen" in den Ausbildungszentren sowie Weiterbildungsmaßnahmen für das Lehrpersonal, damit dieses auch weiterhin erfolgreich Fortbildungsmaßnahmen durchführen kann. Gefördert wird diese Umschulungsmaßnahme von den regionalen Arbeitsämtern und mit Geldern, die Microsoft aus der erfolgreichen Bekämpfung von Softwarepiraterie zugesprochen wurden.


eye home zur Startseite
Tapete 07. Aug 2002

IT-Systemkaufmänner haben wir genug in Deutschland. Was wir wirklich brauchen sind IT...

Tapete 07. Aug 2002

Erst denken, dann schreiben.

Tapete 07. Aug 2002

So dumm wie yu ? ;)

Supergeilerhacker 29. Mai 2002

Ey, Alter, ich bin auch Hacker, seit 1899, und ich hab damals meine Prozessoren aus Holz...

gabucha 29. Mai 2002

was hacken wir denn?? war wohl eher das gemüsebeet deiner eltern. wer sich so wie du aus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI, Braunschweig
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

  1. 3D-Druckkontrolle gehackt

    Earan | 01:02

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Arkarit | 00:55

  3. Re: Sollen sie Werbeblocker halt aussperren.

    Arkarit | 00:43

  4. Worker einzeln bewegen...

    Baladur | 00:43

  5. Re: Nicht mehr Übersicht? Wurgs...

    ChristianKG | 00:33


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel