Abo
  • IT-Karriere:

Angetestet: Deutschsprachiges Universal-Lexikon für PDAs

Das "A-Z Lexikon" verlangt nach Geräten mit Speicherkarten-Steckplatz

In Kooperation mit PocketWare bietet die Wissen Media Group unter dem Namen Pocket Wissen "A-Z Lexikon" ein deutschsprachiges Universalwörterbuch an, das wegen der großen Datenmenge auf eine Speicherkarte ausgelagert werden muss. In einem Kurztest konnten wir uns das Lexikon für PalmOS etwas genauer ansehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Pocket Wissen
Pocket Wissen
Die Lexikon-Daten liegen zusammen mit dem Programm auf der Speicherkarte. Das Lexikon startet auf PalmOS-Geräten automatisch, sobald die Speicherkarte in den Slot gesteckt wird. Die übersichtliche und klar strukturierte Oberfläche listet im oberen Bereich die Eingabezeile, während der übrige Bildschirm mit einer alphabetisch sortierten Ansicht der 150.000 Schlagwörter belegt ist.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  2. Kratzer EDV GmbH, München

Bei der Eingabe der Suchwörter kann man die Software anweisen, direkt die Treffer anzuzeigen oder erst den gesuchten Begriff abzuwarten. Letzteres erlaubt eine gänzlich ungestörte Dateneingabe, während bei der anderen Variante immer kurze Pausen zwischen der Eingabe einzelner Buchstaben entstehen. Die gefundenen Suchergebnisse lassen sich als Lesezeichen für einen späteren Zugriff ablegen.

Wenn man innerhalb eines Suchergebnisses einen Begriff in die Zwischenablage kopiert, wird dieses Wort automatisch in die Suchanfrage des Lexikons eingetragen, so dass man sich leicht andere Stichwörter erklären lassen kann. Auch fest verdrahtete Verweise sind in den rund 150.000 Stichwörtern integriert. Die inhaltliche Tiefe des Lexikons konnte im Kurztest durchaus überzeugen und lieferte auf viele lexikalische Fragen die passenden Antworten.

Das deutschsprachige Pocket Wissen "A-Z Lexikon" für PalmOS ab Version 4.01 und WindowsCE soll Mitte Juni zum Preis von 39,- Euro in den Handel kommen. Der Online-Shop Palm and More erlaubt schon jetzt die Bestellung der Version für PalmOS oder WindowsCE. Als Mindestvoraussetzung muss man eine Speicherkarte mit mindestens 20 MByte freiem Speicherplatz besitzen, da das Lexikon sonst nicht genutzt werden kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Y25f-10 144 Hz für 159€)
  2. (u. a. Anno 1800 - Sonderausgabe für 33€ und Fast & Furious 6 Steelbook für 4,99€)
  3. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)
  4. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)

Lady Morgaine 03. Aug 2002

Nun, ja - aber auch gebildete Leute wissen nicht alles und haben daher meistens...

Peter Kronwitz 26. Jul 2002

Habs mir gekauft und bin enttäuscht! Zum "schmökern" zu spartanisch. Vom Inhalt her zu...

Michael Baldewein 27. Jun 2002

Hallo, ich finden den Preis OK zumal es sich um ein wirklich umfassendes A-Z Lexikon...

Thomas Kreutzer 27. Jun 2002

SUUPERKLASSE! Ich suche seit langem ein Universallexikon für meine Hosentasche. Habe mir...

Thomas Kreutzer 27. Jun 2002

SUUPERKLASSE! Ich suche seit langem ein Universallexikon für meine Hosentasche. Habe mir...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

    •  /