Abo
  • Services:
Anzeige

Angetestet: Deutschsprachiges Universal-Lexikon für PDAs

Das "A-Z Lexikon" verlangt nach Geräten mit Speicherkarten-Steckplatz

In Kooperation mit PocketWare bietet die Wissen Media Group unter dem Namen Pocket Wissen "A-Z Lexikon" ein deutschsprachiges Universalwörterbuch an, das wegen der großen Datenmenge auf eine Speicherkarte ausgelagert werden muss. In einem Kurztest konnten wir uns das Lexikon für PalmOS etwas genauer ansehen.

Anzeige

Pocket Wissen
Pocket Wissen
Die Lexikon-Daten liegen zusammen mit dem Programm auf der Speicherkarte. Das Lexikon startet auf PalmOS-Geräten automatisch, sobald die Speicherkarte in den Slot gesteckt wird. Die übersichtliche und klar strukturierte Oberfläche listet im oberen Bereich die Eingabezeile, während der übrige Bildschirm mit einer alphabetisch sortierten Ansicht der 150.000 Schlagwörter belegt ist.

Bei der Eingabe der Suchwörter kann man die Software anweisen, direkt die Treffer anzuzeigen oder erst den gesuchten Begriff abzuwarten. Letzteres erlaubt eine gänzlich ungestörte Dateneingabe, während bei der anderen Variante immer kurze Pausen zwischen der Eingabe einzelner Buchstaben entstehen. Die gefundenen Suchergebnisse lassen sich als Lesezeichen für einen späteren Zugriff ablegen.

Wenn man innerhalb eines Suchergebnisses einen Begriff in die Zwischenablage kopiert, wird dieses Wort automatisch in die Suchanfrage des Lexikons eingetragen, so dass man sich leicht andere Stichwörter erklären lassen kann. Auch fest verdrahtete Verweise sind in den rund 150.000 Stichwörtern integriert. Die inhaltliche Tiefe des Lexikons konnte im Kurztest durchaus überzeugen und lieferte auf viele lexikalische Fragen die passenden Antworten.

Das deutschsprachige Pocket Wissen "A-Z Lexikon" für PalmOS ab Version 4.01 und WindowsCE soll Mitte Juni zum Preis von 39,- Euro in den Handel kommen. Der Online-Shop Palm and More erlaubt schon jetzt die Bestellung der Version für PalmOS oder WindowsCE. Als Mindestvoraussetzung muss man eine Speicherkarte mit mindestens 20 MByte freiem Speicherplatz besitzen, da das Lexikon sonst nicht genutzt werden kann.


eye home zur Startseite
Lady Morgaine 03. Aug 2002

Nun, ja - aber auch gebildete Leute wissen nicht alles und haben daher meistens...

Peter Kronwitz 26. Jul 2002

Habs mir gekauft und bin enttäuscht! Zum "schmökern" zu spartanisch. Vom Inhalt her zu...

Michael Baldewein 27. Jun 2002

Hallo, ich finden den Preis OK zumal es sich um ein wirklich umfassendes A-Z Lexikon...

Thomas Kreutzer 27. Jun 2002

SUUPERKLASSE! Ich suche seit langem ein Universallexikon für meine Hosentasche. Habe mir...

Thomas Kreutzer 27. Jun 2002

SUUPERKLASSE! Ich suche seit langem ein Universallexikon für meine Hosentasche. Habe mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln oder Berlin
  2. Bürstner GmbH & Co. KG, Kehl
  3. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  4. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Golressy | 02:39

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    sofries | 02:33

  3. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  4. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  5. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel