• IT-Karriere:
  • Services:

Minolta-QMS: Farblaser zum Sonderpreis

Farblaser magicolor 3100 um 1.200 Euro im Preis gesenkt

Unter dem Motto "Highspeed-Farblaser zum Jubelpreis" startet Minolta-QMS in sein Jubiläumsjahr. Zum 25-jährigen Bestehen der QMS und zum 10-jährigen Desktop-Farblaser-Jubiläum wartet der Druckerhersteller mit deutlichen Preissenkungen auf. Den Anfang macht ein Farblaser-Drucker.

Artikel veröffentlicht am ,

Minolta-QMS reduziert den Listenpreis für den 16-A4-Seiten-Farblaser magicolor 3100 von 3.995,- Euro auf 2.795,- Euro exklusive Mehrwertsteuer. Einschließlich Mehrwertsteuer kostet der Farbdrucker damit hier zu Lande nun laut Liste 3.243,- Euro.

Diese Preissenkung ist eine der ersten Aktionen, die Minolta-QMS rund um seine Jubiläen plant. 1992/93 brachte QMS als weltweit erstes Unternehmen den ersten Desktop-Farblaser überhaupt auf den Markt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€

Franz Butzhammer 22. Dez 2002

Ein Tipp: Ich verwende Pulver vom Resttonerbehälter indem ich es in die schwarze...

Franz Butzhammer 22. Dez 2002

Ich kann nicht bestätigen, das Farbausdrucke von Farblaser in Copy Shop teuer sind. Ich...

Peter 01. Okt 2002

Alles Verarschung... Zuerst waren's nur die Tintendrucker, die über die Druckmedien...

Heiko Mertens 31. Aug 2002

Bei mir gibts den Toner schon für 235,-- (Immerhin). Und in meiner Region...

Siegfried Krentz 10. Jul 2002

Dem kann ich nur zustimmen, die Preise für Toner, speziell bei Farblasern sind wirklich...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /