Abo
  • IT-Karriere:

Apple erhält Preis "Design Team of the Year 2002"

Wanderpokal Radius geht an das Designerteam des Computerherstellers

Apple hat dieses Jahr die Ehrenauszeichnung "red dot: design team of the year" des renommierten Design Zentrums Nordrhein Westfalen erhalten. Mit diesem Titel werden die Leistungen des Design Teams von Apple und des Chef-Designers Jonathan Ive geehrt. Die Preisverleihung findet am 1. Juli 2002 im Aalto-Theater in Essen statt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Apple ist es gelungen, den Computer zu einem Massenwerkzeug werden zu lassen, indem es eine grafische und damit ikonografische Sprache entwickelt hat", erklärte Prof. Dr. Peter Zec, Leiter des Design Zentrums Nordrhein Westfalen. "Vorreiter ist Apple aber auch auf der Hardwareebene. Die Formensprache der Produkte vermittelt ein modernes Lebensgefühl, welches seiner Zeit immer um eine Epoche voraus ist."

Stellenmarkt
  1. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover

Apple erhält vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen den "Radius", den weltweit einzigen Wanderpokal, der für Design vergeben wird. Auf ihm sind alle bisherigen Preisträger eingraviert. Zu ihnen zählen unter anderem Bruno Sacco und das Mercedes-Benz-Design-Team sowie die Teams von Sony, IDEO und Siemens.

Die Präsentation des Apple Industrial Design Teams und der weiteren Preisträger des red dot award: product design 2002 sind vom 1. bis 28. Juli 2002 in der Wechselausstellung des red dot Designmuseums zu sehen, dessen Sitz, die Zeche Zollverein in Essen, erst kürzlich zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben wurde.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ (Release am 15. November)
  2. (Batman Arkham Collection & Lego Batman Trilogy)
  3. (aktuell u. a. QPAD QH-91 Headset für 54,90€, Corsair T1 Race 2018 Gaming-Chais verschiedene...
  4. ab 799,00€

Marcus... 28. Mai 2002

Die Begründung ist ein wenig eigenwillig, aber Ive und seine Leute erhalten den Preis...

Bob 28. Mai 2002

"Apple ist es gelungen, den Computer zu einem Massenwerkzeug werden zu lassen, indem es...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit

Das Mi 9T Pro von Xiaomi ist eines der ersten Smartphones, das der chinesische Hersteller offiziell in Deutschland anbietet. Im Test überzeugt das Gerät durch sehr gute Hardware zu einem verhältnismäßig geringen Preis.

Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /