VATM: Kapitalvernichtung der Telekom ein Ende setzen

Durch die alleinige Regulierung der Vorprodukte, die der Ex-Monopolist den Mitbewerbern zur Verfügung stellen muss, können - wie vom BMWi in Erwägung gezogen - massives Preis-Dumping und wettbewerbsschädigende Produktbündelungen gegenüber dem Endkunden nicht effektiv verhindert werden, so VATM. Dies zeigen eindringlich die Erfahrungen der letzten vier Jahre seit der Liberalisierung in Deutschland. Der Regulierungsbehörde ist es bis heute nicht gelungen, wettbewerbskonforme Vorproduktpreise für das Ortsnetz durchzusetzen. Preis-Dumping im DSL-Markt oder Bündelprodukte wie bei den XXL-Tarifen konnten nicht schnell und effizient verhindert werden. Eine Rückführung der Regulierung ist nach Meinung des VATM damit allenfalls theoretisch möglich und wird der Praxis in Deutschland nicht gerecht.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager für Prozessdigitalisierung (m/w/d)
    OBO Bettermann Holding GmbH & Co. KG, Menden
  2. Cloud Engineer API-Management (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
Detailsuche

Um den Wettbewerbern eine faire Chance zu geben, auf dem Markt zu bestehen, ist es nach Meinung des VATM wichtig, dass ihnen vom marktbeherrschenden Unternehmen entbündelte Vorprodukte rechtzeitig und auf allen Wertschöpfungsebenen zur Verfügung gestellt werden. Dafür muss eine durchsetzungsstarke Regulierungsbehörde Sorge tragen. Die Erfahrungen mit Bündelprodukten, Preisdumping und Sonderrabatten hat gezeigt, dass es unverzichtbar ist, den Wettbewerbern den Zugang zu entsprechenden Vorprodukten zu gewährleisten, bevor der Ex-Monopolist ein Produkt auf den Markt bringen darf.

Die Qualität der Vorleistungsbereitstellung wird vom BMWi in Übereinstimmung mit der Monopolkommission zu Recht als Problembereich erkannt. Die verzögerte oder unzureichende Bereitstellung von Vorleistungen hat die Wettbewerber in der Vergangenheit vor massive Probleme gestellt.

Als Lösung für die schlechte Bereitstellungssituation nennt das BMWi ein Qualitätsmonitoring, um Missbrauchsfälle frühzeitig erkennen zu können. Auch die Vorgabe von Qualitätszielen und die Einführung eines Sanktionssystems bei Nicht-Einhaltung stellt das BMWi als Lösung vor. Der VATM fordert, dass dieser Problembereich bereits heute mittels einer effizienten und tatkräftigen Regulierung angegangen wird und nicht erst nach Inkrafttreten des neuen TKG.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dort wo der Incumbent beispielsweise durch Produktbündelung seine Marktmacht zunehmend auf andere Wettbewerbsmärkte überträgt, muss der Regulierer auch zukünftig angemessen reagieren können. Immer stärker drängt die Telekom nach Ansicht von VATM in den Bereich des Datenverkehrs, des Internetzuganges, aber auch des Contents und bietet unter Beteiligung ihrer Töchter weitreichende Produktbündel an. Hier muss der Regulierer eingreifen können und sicherstellen, dass einerseits entbündelte Vorprodukte angeboten werden und andererseits eine technologieneutrale Ex-ante-Preiskontrolle für den Verkehr von Sprache und Daten gewährleistet ist. Der vom BMWi vorgeschlagene Verzicht auf eine solche Preiskontrolle bei Sprache und Daten wäre nach Darstellung von VATM ungeeignet, dem Marktmachttransfer des Ex-Monopolisten wirksam zu begegnen und würde für den Bereich Sprache sogar hinter der heutigen gesetzlichen Regelung zurückbleiben.

Um die massive Verzögerungstaktik durch den Ex-Monopolisten wirksam in den Griff zu bekommen, muss der Gesetzgeber Regulierungsverfahren mit Fristen versehen und den Prozessweg analog zum Wettbewerbs- oder Baurecht verkürzen, so VATM. Damit wird nicht in die Rechte des Incumbent eingegriffen, sondern lediglich das Verfahren vor Gericht wie bei anderen eilbedürftigen Sachverhalten um eine Entscheidungsinstanz verkürzt und so erheblich beschleunigt. Die Überlegungen des BMWi gehen hier in die richtige Richtung.

Andererseits müssen nach Meinung des VATM aber auch alle heute schon möglichen Verfahrensbeschleunigungen genutzt werden. Die Erfolgskontrolle der Entscheidungen der RegTP durch diese selbst muss verbessert werden und darf nicht langwierigen Verfahren vor den Zivilgerichten überantwortet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 VATM: Kapitalvernichtung der Telekom ein Ende setzen
  1.  
  2. 1
  3. 2


manfred 29. Okt 2002

im Grunde ja und doch nein, das Kapital der Kleinaktionäre ist bereits vernichtet, was...

blackshark 29. Mai 2002

Oh mann, jetzt wird gefordert, dass die Telekom keine Dumpingpreise mehr anbieten soll...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Autopilot Full Self Driving: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Autopilot Full Self Driving
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint bei der neuen Beta des Full Self Driving keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /