Abo
  • Services:
Anzeige

Fußball-WM 2002 mit dem PalmOS-PDA komfortabel verwalten

Football 2002 verwaltet Ergebnisse und Daten zur Fußball-WM 2002

Mit Football 2002 bietet Palm kostenlos eine Software an, um die am 31. Mai beginnende Fußballweltmeisterschaft 2002 in Japan und Südkorea mit einem PalmOS-PDA begleiten zu können. So informiert die Software über alle Spieltermine und nimmt natürlich auch die Spielergebnisse auf.

Anzeige

So informiert Football 2002 über alle Spieltermine mit Anstoßzeiten einschließlich Zeitzonenberücksichtigung sowie den entsprechenden Stadien und natürlich den beteiligten Mannschaften. Wenn alle Ergebnisse eingetragen werden, berechnet die Software automatisch die Partien in den K.O.-Gruppen für den weiteren Turnierverlauf. Die Anstoßzeiten erscheinen in örtlicher und einer frei wählbaren Zeitzone, so dass man bequem erfährt, wann hier zu Lande ein Spiel beginnt.

Auf Wunsch lassen sich auch Spielpartien in den PalmOS-Kalender mit einem Alarm übertragen, so dass man an den Spielbeginn erinnert wird. Wer gerade mit seinem PDA unterwegs ist, kann sich die Ergebnisse auch über ein datenfähiges Handy oder Modem auf den PDA laden. Diesen Weg kann man natürlich auch wählen, wenn man die Resultate nicht per Hand eingeben möchte. Zu allen Mannschaften und zu jedem der 20 Stadien gibt es genaue Beschreibungen. Wer die WM vor Ort besucht, wird sich freuen, dass zu den Stadien auch Parkmöglichkeiten und Verbindungen mit Bus, Auto, Bahn und Flugzeug gelistet sind.

Palm gibt das deutschsprachige Football 2002 für PalmOS nur heraus, wenn man sich in den Simply-Palm-Newsletter einträgt, indem dann ein Download-Link erscheint. Das 140 KByte große Programm wurde von Tiny Stocks zusammen mit Palm entwickelt. Alternativ kann das Programm daher auch über die Tiny-Stocks-Hompepage sogar in deutscher Sprache unter der Bezeichnung WCup 2002 heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
brüp 28. Mai 2002

ja genau, berichtet auch mal ueber einheimische Software!!

CK (Golem.de) 28. Mai 2002

I stand corrected. Stimmt, hab eben nochmal nachgeschlagen. Gruss, Christian Klass Golem.de

arnen 28. Mai 2002

Besser: http://www.pundt.de/pilot/worldcup/ Grüße arnen

cesa 28. Mai 2002

Du hast keine Ahnung, Du hast keine Ahnung...

Tom 28. Mai 2002

Die Software wird für die Deutschen weniger interessant sein, ich schlage eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  4. operational services GmbH & Co. KG, München / Ottobrunn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 2,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  2. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  3. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  4. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  5. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  6. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  7. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X

  8. Anno 1800

    "Was für ein Wunderwerk der Technik"

  9. Energy Harvesting

    Biobrennstoffzelle erzeugt Strom aus Schweiß

  10. Neue Firmware

    Zwangsupdate für DJIs Spark-Drohne gegen Abstürze



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: Wie kann man ein Patend darauf beantragen?

    the_wayne | 13:14

  2. Re: Also sage seit Jahren das das Handy gesperrt...

    nurmalsoamrande | 13:14

  3. Re: Passwortsystem

    non_existent | 13:13

  4. Re: 3rd Person wie in SCUM

    deutscher_michel | 13:12

  5. Re: Bitcoin ist von Haus aus nicht anonym....

    Reudiga | 13:09


  1. 13:00

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:11

  6. 12:10

  7. 12:04

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel