Abo
  • Services:

Opera 6.03 für Windows mit wenigen Bugfixes

Aktuelle Browser-Version bereinigt Sicherheitslücke und Fehler

Opera 6.03 für die Windows-Plattform enthält dieses Mal nur Bugfixes und keinerlei neue Funktionen. Unter anderem stopft dieses Update ein Sicherheitsloch beim Hochladen von Dateien. Die englischsprachige Version steht ab sofort zum Download bereit; die alternative deutsche Sprachdatei kann weiter verwendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim Umgang mit Bookmarklets soll Opera 6.03 nun keine Fehler mehr verursachen. Außerdem wurde ein Sicherheitsloch beim Hochladen von Dateien bereinigt, wodurch Angreifer lokale Dateien einsehen können. Daher empfiehlt Opera ausdrücklich, dieses Update aufzuspielen, um möglichen Problemen vorzubeugen.

Das englischsprachige Opera 6.03 für die Windows-Plattform steht ab sofort wahlweise ohne Java-Engine oder mit Java zum Download bereit. Die kostenlose Download-Version blendet Werbebanner in die Programmoberfläche ein, die nach Registrierung der Software (39,- US-Dollar) verschwinden. Oliver J. Thiele bietet eine alternative deutsche Sprachdatei für Opera 6.03 zum Download an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-15%) 23,79€

wurst 01. Jun 2002

geht's noch? in einem öffentlichen forum sowas zu fragen? mann mann... sowas wie...

is doch egal 29. Mai 2002

...jetzt gross die Fresse aufreissen ihr Spacken. Kompliment an euch...

Trollvernichter 29. Mai 2002

Musstest du dich also unter Beweis stellen, ja? Aber hast du gut gemacht. Ich wusste...

Nüüls 29. Mai 2002

Und du hast als einziger die SN gefunden - Mann, bist du toll! Ich hab' massig Respekt...

is doch egal 29. Mai 2002

... du bist anscheinen auch einer von den anmassenden Selbstüberschätzern *rofl* Aber so...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /