Abo
  • Services:
Anzeige

KOBOL - COBOL-Implementierung für Linux und Windows

Preiswerte COBOL-Lösung von theKompany.com

Mit KOBOL bietet theKompany.com jetzt einen ANSI COBOL konformen Multiplattform-Compiler samt IDE an, der auch die kürzlich von der ANSI fertig gestellten objektorientierten Erweiterungen der Common Business Oriented Language (COBOL) unterstützt. Die Implementierung soll sich durch vergleichsweise geringe Kosten auszeichnen.

Anzeige

Mit KOBOL setzt theKompany.com auf einen einheitlichen Ansatz bei der Sprachübersetzung. So erstellt KOBOL native Executables, je nachdem auf welcher Plattform sie erstellt werden. Zudem sind mit KOBOL keine laufenden Kosten verbunden, wie sie andere Implementierungen oft mit sich bringen.

KOBOL unterstützt die Plattformen Windows und Linux und kostet in der Download-Version 39,95 US-Dollar. Darin sind alle Updates auf die Basis-Version der Software enthalten.

Laut Hersteller hat die Software die NIST COBOL85 Test Suite zu 100 Prozent bestanden, wobei Segmentation- und Debugging-Deklarationen allerdings noch nicht implementiert sind.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 8,99€
  3. (-80%) 2,99€

Folgen Sie uns
       

  1. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  2. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  3. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  4. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  5. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  6. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  7. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  8. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  9. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  10. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Firmenstreit Google blockiert Youtube auf Amazons Fire TV
  2. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  3. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Anheuser Busch US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor
  2. Elon Musk Tesla will eigene KI-Chips bauen
  3. Model S Tesla soll bei Elektroautoprämie geschummelt haben

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Mobilfunk Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend
  2. Leserfragen beantwortet Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?
  3. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler

  1. Re: Asien

    schap23 | 18:18

  2. Re: Natürlich Festhalten an alten Systemen...

    Zazu42 | 18:16

  3. Re: Ausbaufähigkeit

    Electrony | 18:16

  4. Re: Homescreen unbrauchbar!

    Myxin | 18:15

  5. Re: ich finde immer noch das londoner System am...

    Analysator | 18:15


  1. 17:21

  2. 15:57

  3. 15:20

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 13:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel