• IT-Karriere:
  • Services:

Dell senkt Preise für Notebooks, Desktops und Workstations

Ersparnisse von bis zu 516 Euro

Für seine Latitude-Notebooks, OptiPlex-Desktops und Precision-Workstations mit bis zu 2,53 GHz schnellen Intel-Pentium-4-Prozessoren verlangt Dell ab dem 25. Mai bis zu 516 Euro weniger.

Artikel veröffentlicht am ,

So hat Dell den Preis für die Workstation Precision 530 mit einem 2,2 GHz schnellen Pentium 4 um 516 Euro reduziert. Mit einem 2,0 GHz oder einem 1,8 GHz getakteten Pentium 4 kostet die Precision 530 290 beziehungsweise 174 Euro weniger. Und bei seiner mobilen Workstation Precision M50 gewährt Dell 290 Euro Preisnachlass. Bei den Dell Workstation Precison 340 kann man 272 Euro für einen P4 mit mehr als 2 GHz und 110 Euro für einen P4 mit 2GHz sparen.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München

Bei Dell-OptiPlex-Desktops sparen Anwender 290 Euro mit einem schneller als 2 GHz getakteten Pentium-4-Prozessor, 145 Euro mit einem 2-GHz-Pentium-4 und immerhin 52 Euro mit einem Pentium 4 unter 2 GHz.

Auch bei Latitude-Notebooks können Anwender eine ganz Stange Geld sparen: 232 Euro bei dem Highend-Business-Notebook Latitude C840 mit einem mobilen Pentium-4-Notebookprozessor. Latitude-C810-Notebooks mit 14-Zoll- oder 15-Zoll-Displays hat Dell um 58 beziehungsweise 116 Euro reduziert. Der Rabatt für ein Latitude-C610-Notebook mit 1-GHz-Prozessor beträgt 58 Euro und 174 Euro für einen Latitude C610 mit 1,2 GHz-CPU.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  3. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...

Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /