Abo
  • Services:
Anzeige

Madge Networks: Sichere Wireless-LAN-Produkte für Firmen

802.11b-LAN-Integration mit Token-Ring- und Ethernet-Netzwerken

Madge Networks hat seine ersten Produkte für drahtlose LANs vorgestellt. Diese Produkte sind für Unternehmenskunden konzipiert und sollen es ermöglichen, schnell und komfortabel sichere, skalierbare Wireless LANs mit umfassenden Managementfunktionen zu implementieren. Sie erlauben die Integration in Token-Ring- und Ethernet-Netzwerke sowie die Kombination mit standardkonformen Wireless-Produkten anderer Anbieter.

Anzeige

Basierend auf dem Wireless-Security-Modell von Madge verfügt die neue Smart-Wireless-Produktfamilie über standardkonforme (802.1x) Sicherheits-, Authentifizierungs- und Firewall-Funktionalität sowie integriertes SNMP-Management.

Vorgestellt werden zunächst vier Produkte: Die skalierbare Wireless-Software Red-M Genos und der Smart Wireless Access Server, der Sicherheitsfunktionen sowie Wireless-LAN-Management bereitstellt und die Integration mit Token-Ring- oder Ethernet-Umgebungen sowie mit Access Points zahlreicher Anbieter ermöglicht. Zudem wurde ein Smart Wireless 802.11b Access Point für sichere drahtlose 802.11b-Verbindungen (11 MBit/s) zum Smart Wireless Access Server oder zu Ethernet-Umgebungen vorgestellt. Dazu gibt es noch einen Smart Wireless Advanced PCMCIA 802.11b-Adapter (11 MBit/s) sowie die Smart Wireless PCI 802.11b-Adapter (11 MBit/s).

Die Sicherheit der drahtlosen LAN-Lösungen soll das von Madge Networks entwickelte Wireless-Security-Modell gewährleisten, das die Planung und Implementierung von sicheren Wireless LANs erleichtern und vor unbefugtem Zugriff und "Abhören" des Datenverkehrs schützen soll. Basierend auf diesem mehrstufigen Sicherheitskonzept werden die Sicherheitsfunktionen verschiedener Industriestandards unterstützt - darunter 802.1x, IPSec VPN, RADIUS, EAP-TLS, EAP-MD5 und WEP (64 und 128 Bit). Die Produkte verfügen zudem über SNMP-Management-Features und sind konform zum 802.11b-Standard.

Die vorgestellten Produkte werden im zweiten Quartal 2002 erhältlich sein. Der Handelspreis für den Smart Wireless Access Server wird bei 3.826,- Euro liegen, für den Smart Wireless 802.11b Access Point bei 562,- Euro. Der Smart Wireless 802.11b PCI-Adapter und der Smart Wireless 802.11b Advanced PCMCIA-Adapter werden 168,- Euro kosten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  2. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       

  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Clickbaiting

    hinditempel | 17:41

  2. Re: "Gematik"

    thorsten... | 17:36

  3. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Jakelandiar | 17:36

  4. Clickbaiting

    hinditempel | 17:36

  5. Re: Dann eben nicht

    matzems | 17:30


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel