Abo
  • Services:

Mozilla 1.0 RC3 mit zahlreichen Bugfixes erhältlich

Neue Vorabversion von Mozilla bringt keine neuen Funktionen

Ab sofort steht der Release Candidate 3 von Mozilla 1.0 zum Download bereit. Die aktuelle Vorabversion des Open-Source-Browsers bringt keinerlei neue Funktionen, soll dafür aber 139 Bugs weniger besitzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die bereinigten Programmfehler betreffen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Plug-Ins, der Programmsteuerung und bei der Nutzung internationaler Versionen. Außerdem soll sowohl die Nutzbarkeit als auch die Stabilität verbessert worden sein. Hier sollen etliche Fehler bereinigt worden sein, um ein stabil laufendes Final-Release von Mozilla 1.0 zu erhalten.

Mozilla 1.0 Release Candidate 3 steht für die Plattformen Windows, MacOS (8.5,8.6 und 9.x), MacOS X und Linux zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€
  3. (-20%) 47,99€
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

sr-online 18. Jul 2002

Ich habe mir RC2 von einer Heft-CD installiert. Hat aber noch ein paar Bugs.(z.B. bei AT...

Dark Shadow 26. Mai 2002

Hallo, das ist vielleicht fordergründig richtig, aber viele dieser "Bugs" sind RFEs...

cmi 25. Mai 2002

hm. keine ahnung. alles andere läuft eigentlich ohne probleme weiter. instabil läuft mw...

KAMiKAZOW 24. Mai 2002

Sicher, dass es nicht an Morrowind liegt? 'N Freund von mir hat das Spiel und jammert...

jcm 24. Mai 2002

Genau das ist der Vorteil der OPLs. Eine weitaus größere Gemeinde von Programmierern hat...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /