Abo
  • Services:

SAP für Handhelds

SAP Mobile Engine bietet mobilen Zugriff auf SAP

Der Walldorfer Softwarekonzern SAP hat mit der SAP Mobile Engine jetzt eine auf offenen Standards basierende Plattform für mobile Geschäfte vorgestellt. Die neue Plattform soll Unternehmen in die Lage versetzen, auch Mitarbeitern im Außendienst Zugriff auf unternehmensinterne Informationen via mySAP zu gewähren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die SAP Mobile Engine ist auf Handhelds ausgelegt und basiert auf offenen Industriestandards wie Java, Web Services, XML und SOAP. Entsprechend stellt SAP auch angepasste Applikationen für mySAP zur Verfügung. Dabei setzt SAP auf Technologien der Firma Abaco.

Die geräteunabhängige, in Java realisierte Lösung soll auf nahezu allen populären Handhelds lauffähig sein und bietet notwendige Funktionen wie eine Kompression und Verschlüsselung der übertragenen Unternehmensdaten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Jens 12. Feb 2003

warum nicht? würd doch mit dem ganzen datenkonvergenz server sinn machen, oder?

Heideblitz 27. Jun 2002

Er mag ein Ketzer sein, aber er hat sicher Recht ! Im Übrigen: Was macht man denn mit...

cmon_scum 24. Mai 2002

Ketzer ;)

Endlich 24. Mai 2002

Endlich ist es soweit. Sanduhren auf PDA's und anderen moblien Geräten. Darauf haben wir...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /