Abo
  • Services:

CDV auch im ersten Quartal 2002 weiter auf Erfolgskurs

Mögliche politische Entscheidungen auf Grund von Erfurt beeinflussen kaum

Der Karlsruher Publisher von Computerspielen und Anwendersoftware, CDV Software Entertainment AG, hat das erste Quartal des Geschäftsjahres 2002 positiv abgeschlossen. Obwohl die wichtigen Neuveröffentlichungen primär im zweiten Halbjahr stattfinden werden, konnte CDV einen soliden Umsatz vor Retouren in Höhe von 4,4 Millionen Euro erwirtschaften (1.Quartal 2001: 6,6 Millionen Euro).

Artikel veröffentlicht am ,

Mit 3,2 Millionen Euro Rohertrag und einem Ergebnis nach Steuern in Höhe von 0,3 Millionen Euro (1. Quartal 2001: 0,9 Millionen Euro) sind die Quartalszahlen positiv zu bewerten.

Stellenmarkt
  1. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  2. soft-nrg Development GmbH, Dornach bei München

Die Zahlen liegen, wie erwartet, unter den Vorjahreswerten des Vergleichszeitraums. Der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Gäbler dazu: "Releaseverschiebungen sind branchenüblich und bei unserem sehr guten Produkt-Portfolio kein ernsthaftes Problem. Wir sind uns sicher, dass mit der Veröffentlichung von Sudden Strike II im Mai und dem Herbst-Line-Up die Umsätze spätestens zu Beginn des 2. Halbjahres merklich zunehmen werden."

Negative umsatzwirksame "Effekte" auf Grund der Ereignisse in Erfurt erwartet das Unternehmen bezogen auf den Weltmarkt nicht. Deshalb hält CDV an den bisher veröffentlichten Planzahlen (Umsatz vor Retouren: 36,3 Millionen Euro, Rohergebnis 16,0 Millionen Euro) für das Jahr 2002 fest.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen

Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /