Fifa Fußball bei McDonald's

Electronic Arts und McDonald's Deutschland geben Kooperation bekannt

McDonald's will ab sofort eine speziell entwickelte Customized Version von FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2002 anbieten, das gaben Electronic Arts und McDonald's Deutschland jetzt bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die PC-Software ist wahlweise einzeln zum Preis von 3,- Euro erhältlich oder kann - bei einem Aufpreis von 2,- Euro - mit einem beliebigen Menü bezogen werden. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht.

Stellenmarkt
  1. SAP FI Key User w/m/d
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Bilanzkreismanager (m/w/d)
    VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken
Detailsuche

Bei der Customized Version handelt es sich allerdings nicht um ein vollwertiges Spiel, sondern um eine Demoversion des Vollpreistitels FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2002. Die Demoversion von FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2002 bietet dem Spieler die Möglichkeit, mit einem von drei Fußballnationalteams ein virtuelles Weltmeisterschafts-Match am heimischen Computer auszutragen. Zur Auswahl stehen die Mannschaften der WM-Teilnehmer Deutschland, England und Frankreich.

Während das Hauptprogramm von FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2002 in den kanadischen EA-Studios entwickelt wurde, modifizierte das Kölner Entwicklungsteam die spezielle Customized Version.

Günter Cohnen, Head of SSL Europe/EA, zur Kooperation: "Die äußerst konstruktive und sehr angenehme Zusammenarbeit mit McDonald's Deutschland Inc. ist für Electronic Arts Deutschland weit mehr als nur ein üblicher Cross-Marketing-Deal. Synergetisch wird die Kooperation für eine neue Zeitrechnung im Bereich der interaktiven Unterhaltungsbranche stehen. Nicht nur, dass die Zielgruppen zweier Branchenführer gleichsam genutzt werden können, auch das gegenseitige Aus- bzw. Aufwerten der FIFA-Lizenz ist für beide Partner von größter Bedeutung. Dieser Brückenschlag ist einzigartig in unserer Branche."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hans Clarin 24. Mai 2002

3 Euro in Onlinekosten investiert, bringt bei Sharereactor.com auch die Vollversion nach...

DEVIL-R 24. Mai 2002

für ein DEMO geld zu verlangen und darauf stolz zu sein..... das ist so unverschämt, das...

hiTCH-HiKER 23. Mai 2002

3Euro wäre mal ein vernünftiger Preis für Computerspiele ;o)... die heute nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Softwarepatent
Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten

Microsoft hat eine Klage um ein Software-Patent vor dem BGH verloren. Das Patent beschreibt Grundlagentechnik und könnte zahlreiche weitere Cloud-Anbieter betreffen.
Ein Bericht von Stefan Krempl

Softwarepatent: Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten
Artikel
  1. Krypto: Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten
    Krypto
    Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten

    Ein Gericht hat entschieden, dass Craig Wright der Familie seines Geschäftspartners keine Bitcoins schuldet - kommt jetzt der Beweis, dass er Satoshi Nakamoto ist?

  2. Tim Cook: Apple traf geheime Absprache mit chinesischer Regierung
    Tim Cook
    Apple traf geheime Absprache mit chinesischer Regierung

    Tim Cook soll 2016 in China für Apple lobbyiert haben - der Deal soll 275 Milliarden US-Dollar wert sein. Öffentlich gemacht wurde die Absprache nicht.

  3. Spielfilm: Matrix trifft Unreal Engine 5
    Spielfilm
    Matrix trifft Unreal Engine 5

    Ist der echt? Neo taucht in einem interaktiven Programm auf Basis der Unreal Engine 5 auf. Der Preload ist bereits möglich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Weihnachtsgeschenkt (u. a. 3 Spiele kaufen, nur 2 bezahlen) • PS5 & Xbox Series X mit o2-Vertrag bestellbar • Apple Days bei Saturn (u. a. MacBook Air M1 949€) • Switch OLED 349,99€ • Saturn-Advent: HP Reverb G2 + Controller 499,99€ • Logitech MX Keys Mini 89,99€ [Werbung]
    •  /