Abo
  • Services:
Anzeige

Korrektheit von neuen Schaltkreis-Entwürfen online testen

Deutschland vernetzt Mikrochip-Forscher der Welt

Mit dem BDD-Portal bieten das Institut für Telematik und der Informatik-Fachbereich der Uni-Trier nun eine Online-Plattform, auf der Mikrochip-Spezialisten aus aller Welt zusammenarbeiten können. Neben Informationen aus der Forschung stellt www.bdd-portal.org den Entwicklern von Software zum Entwurf und zur Analyse von Mikrochips auch Hilfsmittel bereit, um "online" die Korrektheit von neuen Schaltkreis-Entwürfen zu testen.

Anzeige

Zudem können Wissenschaftler auf dem Trierer Internet-Server neun verschiedene Software-Programme nutzen, um computergestützt zum Beispiel Fehler in Schaltkreis-Entwürfen zu finden.

Die Wissenschaftler haben mit Hilfe des elektronischen Agenten "MOPS", einer automatischen Suchmaschine für spezielle Internet-Seiten, bereits über 3.000 wissenschaftliche Abhandlungen über so genannte "binäre Entscheidungsdiagramme" aufgespürt und ins Portal gestellt. Binäre Entscheidungs-Diagramme - englisch abgekürzt mit den Buchstaben BDD - sind eine Datenstruktur, mit der Mikrochips mathematisch simuliert und bearbeitet werden können. Links zu den Internet-Präsenzen von rund 120 aktiven Forschern sollen zudem die internationale Zusammenarbeit in der Chipentwicklung fördern.

"Wir haben uns somit ein virtuelles Labor geschaffen, wo man mit Fach-Kolleginnen und -Kollegen die neuesten Informationen über Forschungsprojekte und -Ergebnisse austauscht, über Konferenzen, Symposien, Workshops und Präsentationen chattet, Industriekontakte knüpft und Vergleiche mit der wissenschaftlichen Arbeit an anderen Forschungs-Standorten zieht", so Professor Christoph Meinel, Direktor des mit der Fraunhofer-Gesellschaft verbundenen Trierer Instituts für Telematik.

Vor allem für die Mikrochip-Hersteller soll das Trierer Portal eine nützliche Einrichtung sein. Sie soll ihnen bei der Begutachtung von neuen Schaltkreis-Entwürfen viel Zeit und Geld sparen können, da Miniaturisierung und explosionsartig zunehmende Komplexität von integrierten Schaltkreisen es für Entwickler immer schwieriger machen, korrekt arbeitende Mikrochips auf den Markt zu bringen. Zudem werden die Entwicklungszyklen durch den Konkurrenzdruck zwischen den Herstellern immer kürzer.

Professor Meinel betont, dass es zu allen aktuellen Prozessoren Listen mit bekannten, aufgetretenen Fehlern gibt, welche die Einsatzfähigkeit der Chips meist nur in geringem Maße mindern. Trotzdem sei es gerade bei sicherheitskritischen Anwendungen in Flug- oder Kraftfahrzeugen wichtig, Hardware-Fehler bereits möglichst früh im Designprozess zu erkennen. "Hierfür bietet unser Portal eine wichtige Unterstützung", unterstreicht Prof. Meinel.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. W&W Informatik GmbH, Stuttgart
  4. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Kehl


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       

  1. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  2. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut

  3. Baden-Württemberg

    Unitymedia schließt Sendeplatzumstellung ab

  4. Gesetz gegen Hasskommentare

    Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

  5. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  6. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen

  7. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel

  8. To Be Honest

    Facebook kauft Wahrheits-App

  9. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  10. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Autsch!

    sg (Golem.de) | 15:41

  2. Re: Letzte infos vor dem Start von mir

    nille02 | 15:40

  3. Re: Mini-SD-Slot wäre wichtiger.

    1st1 | 15:39

  4. Re: Kann Ubiquiti nur empfehlen...

    wittiko | 15:39

  5. Was hat das mit einem Kraftwerk mit negativer...

    martin28 | 15:37


  1. 15:34

  2. 15:00

  3. 14:26

  4. 13:15

  5. 11:59

  6. 11:54

  7. 11:50

  8. 11:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel