• IT-Karriere:
  • Services:

Filesharing: KaZaA Media Desktop erreicht Version 1.7

Mehr Suchergebnisse und Werbung in Suchergebnissen möglich

Der Betreiber des Filesharing-Dienstes KaZaA, Sharman Networks, bietet nun die Filesharing-Software KaZaA Media Desktop in der Version 1.7. Die bedeutendste Neuerung dürfte die bereits Anfang der Woche vom KaZaA-Partner Altnet bzw. dessen Mutter Brilliant Digital Entertainment angekündigte Werbemöglichkeit innerhalb der Suchergebnisse sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Suche soll nun doppelt so viele Suchergebnisse darstellen können, da über mehr KaZaA-Nutzer gesucht werden kann. Je mehr Nutzer dabei auf die Version 1.7 updaten, desto schneller sollen die Suchen vonstatten gehen können.

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Laupheim

Werbetreibe können dank Altnet's TopSearch Suchbegriffe für sich buchen und damit sicherstellen, dass diese an oberster Position sofort angezeigt werden. Damit sollen beispielsweise Demo-Versionen von Software, Trailer oder auch Bezahlinhalte prominent platziert werden können. Die Bezahlinhalte sollen jedoch erst ab drittem Quartal 2002 hinzukommen und eine zusätzliche Altnet-Software benötigen, die Nutzern Prämenienpunkte für zur Verfügung gestellte Bandbreite und Rechenleistung einbringen soll.

Der integrierte Media-Player unterstützt nun zusätzliche Dateiformate wie WMV (Windows Media Video) und WMA (Windows Media Audio); vermutlich auch als Vorbereitung auf Bezahlinhalte, da sie mit Kopierschutz versehen werden können. Eine neue Visualisierungsfunktion soll bei der Musikwiedergabe psychedelische Animationen passend zur Musik zeigen.

Um unbedachtes Ausführen von problematischen Dateitypen zu erschweren, warnt der KMD 1.7 nun vor dem Öffnen von Dateien.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

zerni 26. Okt 2002

sry das ich das sage aber KAAZAA ist beschiessen aber das ist euch wohl egal gelle???? 1...

tuerangel 15. Jul 2002

warum machen die son Mist will doch keiner oder?


Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /