Abo
  • Services:
Anzeige

Genios bietet Recherchen jetzt auch für Privatnutzer

600 Datenbanken ohne Vertrag abfragen

Genios bietet sein komplettes Datenbankangebot mit über 600 Wirtschaftsdatenbanken jetzt über den frei zugänglichen Recherche-Shop unter www.genios.de/shop zur anonymen Nutzung an. Damit richtet man sich vornehmlich an private Nutzer, die nur gelegentlich nach Geschäftsinformationen suchen und dafür nicht extra einen Nutzungsvertrag abschließen wollen.

Anzeige

Neben der seit November angebotenen Prepaid-Karte MicroMoney der Telekom-Tochter DeTeCard-Service GmbH kann der Kunde jetzt auch - ohne Registrierung und Login - mit jeder gängigen Kreditkarte Kleinbeträge bezahlen. Die persönlichen Daten und Kreditkarteninformationen werden verschlüsselt (SSL) und nach Abschluss der Transaktion wieder gelöscht.

"Für unsere Content-Partner ist der Genios-Recherche-Shop eine weitere kommerzielle Möglichkeit, neben dem bereits seit Jahren funktionierenden Business-to-Business-Markt verstärkt im Consumer-Markt mit 'Paid-Content-Services' Erlöse zu erzielen", so Reinhold Gokl, Bereichsleiter von Genios.

Jeder Content-Partner kann sein Archiv oder seine Datenbank inklusive Payment-Lösung zusätzlich in sein Web-Angebot integrieren. Genios ist dabei bestrebt, alle seine 250 Content-Partner für diese Lösung zu gewinnen, um so die Initiative für Bezahl-Content zu stärken und besser durchzusetzen. Weitere Bezahlmethoden, wie z.B. Telefonrechnung und elektronische Überweisung, sind in Vorbereitung.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. NOSTA Group, Ladbergen
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover und Braunschweig
  4. Voith Turbo H+L Hydraulic GmbH & Co. KG, Rutesheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GTX 1060 Windforce OC 3G 199,90€, GTX 1060 6G 299,00€)
  2. (u. a. Core i7-7700K 299,00€, Asus Strix Z270F Gaming 159,90€)
  3. (u. a. Ballistix 16 GB DDR4-2666 124,90€, G.Skill 16 GB DDR4-3200 179,90€)

Folgen Sie uns
       

  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Nur für Rechtshänder?

    quasides | 03:01

  2. Re: Hoffentlich läufts in 1080p auf Raven-Ridge

    LinuxMcBook | 02:49

  3. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    ArcherV | 02:43

  4. Liquid Metal???

    skyynet | 02:15

  5. Re: vom Autoschrauber zum Softwarepfuscher

    quasides | 01:59


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel