Abo
  • Services:

MSI 845E Max2-BLR - Mainboard mit Bluetooth-Unterstützung

Auch USB-2.0-Unterstützung und ATA-133-RAID-Controller

MSI Computer hat nun, wie bereits auf der CeBIT in Aussicht gestellt, ein Bluetooth-fähiges Mainboard ins Programm aufgenommen: Das 845E Max2-BLR basiert auf Intels 845E-Chipsatz und ist MSIs Flaggschiff mit 533-MHz-Systembus (133 MHz Quad-Pumped) für Intels neuen Pentium 4 und DDR266-SDRAM.

Artikel veröffentlicht am ,

Dank mitgelieferter Bluetooth-Frontblende soll das 845E Max2-BLR per Bluetooth mit bis zu sieben Geräten, wie beispielsweise anderen PC-Systemen, PDAs, Druckern, Notebooks oder Mobiltelefonen, drahtlos Verbindung aufnehmen können. MSI verspricht eine Datentransferrate von 1 MBit/s (rund 128 KByte pro Sekunde) beim Transfer per PC2PC-Bluetooth-Anbindung, die effektive Datenrate wird aber eher im Bereich von 600 und 700 Kbit/s also unter 100 KByte/s liegen.

MSI 845E Max2-L (Version ohne Bluetooth)
MSI 845E Max2-L (Version ohne Bluetooth)
Stellenmarkt
  1. MAHLE Aftermarket GmbH, Stuttgart
  2. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

Das MSI 845E Max2-BLR fasst Pentium-4-Prozessoren (Sockel 478) bis 2,4 GHz. Die neuen Celerons und alten Pentium-4-Prozessoren mit 400 bzw. 100 MHz Systembus werden ebenfalls unterstützt. Zur weiteren Ausstattung des 845E Max2-BLR gehören sechs USB-2.0-Schnittstellen, 10/100 Ethernet (Intel), AC'97 6-Kanal-Sound sowie ATA-133-RAID-Controller (RAID 0,1). Drei DIMM-Steckplätze unterstützen bis zu 2 GByte DDR266-SDRAM. Dazu kommen sechs PCI-Slots, ein AGP- und ein CNR-Steckplatz. MSI liefert das ATX-Board mit den nach außen geführten Diagnose LEDs (D-Bracket) und digitalen Sound-Ausgängen (Sound-Bracket) aus.

Das 845E Max2-BLR kostet laut MSI rund 225,- Euro. Im Paket mit einem USB-Bluetooth-Adapter für den drahtlosen Anschluss eines Notebooks oder Desktop-PCs soll das Mainboard rund 293,- Euro kosten. Die Version 845E Max2-L ohne Bluetooth und ohne ATA-133-RAID ist für rund 168,- Euro erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil 7 biohazard für 14,99€, Dungeons 3 für 13,99€, Tom Clancy's Ghost Recon...
  2. (u. a. PSN Card 50 Euro für 43,99€)
  3. 27,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 44,95€)

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

      •  /