• IT-Karriere:
  • Services:

MSI 845E Max2-BLR - Mainboard mit Bluetooth-Unterstützung

Auch USB-2.0-Unterstützung und ATA-133-RAID-Controller

MSI Computer hat nun, wie bereits auf der CeBIT in Aussicht gestellt, ein Bluetooth-fähiges Mainboard ins Programm aufgenommen: Das 845E Max2-BLR basiert auf Intels 845E-Chipsatz und ist MSIs Flaggschiff mit 533-MHz-Systembus (133 MHz Quad-Pumped) für Intels neuen Pentium 4 und DDR266-SDRAM.

Artikel veröffentlicht am ,

Dank mitgelieferter Bluetooth-Frontblende soll das 845E Max2-BLR per Bluetooth mit bis zu sieben Geräten, wie beispielsweise anderen PC-Systemen, PDAs, Druckern, Notebooks oder Mobiltelefonen, drahtlos Verbindung aufnehmen können. MSI verspricht eine Datentransferrate von 1 MBit/s (rund 128 KByte pro Sekunde) beim Transfer per PC2PC-Bluetooth-Anbindung, die effektive Datenrate wird aber eher im Bereich von 600 und 700 Kbit/s also unter 100 KByte/s liegen.

MSI 845E Max2-L (Version ohne Bluetooth)
MSI 845E Max2-L (Version ohne Bluetooth)
Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Das MSI 845E Max2-BLR fasst Pentium-4-Prozessoren (Sockel 478) bis 2,4 GHz. Die neuen Celerons und alten Pentium-4-Prozessoren mit 400 bzw. 100 MHz Systembus werden ebenfalls unterstützt. Zur weiteren Ausstattung des 845E Max2-BLR gehören sechs USB-2.0-Schnittstellen, 10/100 Ethernet (Intel), AC'97 6-Kanal-Sound sowie ATA-133-RAID-Controller (RAID 0,1). Drei DIMM-Steckplätze unterstützen bis zu 2 GByte DDR266-SDRAM. Dazu kommen sechs PCI-Slots, ein AGP- und ein CNR-Steckplatz. MSI liefert das ATX-Board mit den nach außen geführten Diagnose LEDs (D-Bracket) und digitalen Sound-Ausgängen (Sound-Bracket) aus.

Das 845E Max2-BLR kostet laut MSI rund 225,- Euro. Im Paket mit einem USB-Bluetooth-Adapter für den drahtlosen Anschluss eines Notebooks oder Desktop-PCs soll das Mainboard rund 293,- Euro kosten. Die Version 845E Max2-L ohne Bluetooth und ohne ATA-133-RAID ist für rund 168,- Euro erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. 189€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

      •  /