Warcraft III mit DivX-Zwischensequenzen

DivXNetworks will nach Blizzard weitere Spieleentwickler für sich gewinnen

Bereits im November 2001 lizenzierte der Spielehersteller Blizzard Entertainment das Videokompressionsformat DivX von DivXNetworks, um per hochqualitativen Videodownloads eine Vorschau auf kommende Spiele zu ermöglichen. Nun will Blizzard DivX auch direkt im Spiel, genauer gesagt für die Zwischensequenzen im bald erscheinenden 3D-Fantasy-Strategiespiel "Warcraft III: Reign Of Chaos" nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wie bei allen Spielen von Blizzard ist es uns sehr wichtig, dass Warcraft III in jeder Hinsicht die höchsten Qualitätsstufen erreicht", betont Mike Morhaime, Präsident und einer der Gründer von Blizzard Entertainment. "Für die Filmsequenzen des Spiels haben wir verschiedene Videotechniken evaluiert und stellten fest, dass DivX die beste Kodiergeschwindigkeit, Kompression und Wiedergabe bot." Ein DivX-Trailer von "Warcraft III: Reign of Chaos" findet sich unter www.divx.com/showcase.

DivXNetworks hofft, dank der Partnerschaft auch andere Spieleentwickler von DivX zu überzeugen und propagiert das MPEG4-basierte Videokompressionsformat als ideale Wahl für High-End-Spieletitel: "Durch das im Vergleich mit anderen Videotechiken beste Qualitäts-Kompressions-Verhältnis erlaubt DivX Spieleentwicklern elegante Filmsequenzen in DVD-Qualität zu erhalten, ohne das Nutzererlebnis zu opfern", so DivXNetworks-CEO und -Mitbegründer Jordan Greenhall.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

  3. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower & CPU-Kühler) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /