• IT-Karriere:
  • Services:

IBM stellt den 100-millionsten Silizium-Germanium-Chip her

Silizium-Germanium-Fertigungstechnik erstmals 1989 vorgestellt

IBM hat mitgeteilt, dass man den 100-millionsten auf Silizium-Germanium-Technologie basierenden Chip hergestellt habe. Die US-Produktionsstätte in Burlington, Vermont, konnte diesen Rekord für sich beanspruchen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Chip ging nach Angaben von IBM an den Kunden Tektronix, der Testgeräte für vielfältige Einsatzzwecke herstellt. Ende Februar 2002 konnte IBM den weltweit schnellsten Halbleiter auf Silizium-Germanium-Technologie vorstellen, der über 110 GHz getaktet ist und ein elektrisches Signal in einer 4,3-Milliardstel-Sekunde verarbeiten kann.

IBM hat erstmals 1989 seine Silizium-Germanium-Fertigungstechnik vorgestellt. Die ersten kommerziellen Chips erschienen im Oktober 1998. Bei SiGe werden die elektrischen Eigenschaften von Silizium durch Germanium verbessert, wodurch die Chips effizienter arbeiten. Die Technik werde bereits in großen Umfang in schneller Netzwerkhardware eingesetzt, so IBM. Zudem ermögliche SiGe eine bessere Integration von weiteren Funktionen auf einem einzelnen Chip, was in höherer Leistung, niedrigerem Strombedarf, weniger Gewicht und geringeren Kosten münde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 4,99€
  3. 22,99€

Folgen Sie uns
       


Macbook Pro 16 Zoll - Test

Das Macbook Pro 16 stellt sich in unserem Test als eine echte Verbesserung dar. Das liegt auch daran, dass Apple einen Schritt zurückgeht, das Butterfly-Keyboard fallenlässt und die physische Escape-Taste zurückbringt.

Macbook Pro 16 Zoll - Test Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    •  /