Abo
  • Services:
Anzeige

3D-Software Carrara Studio in neuer Version

Carrara Studio 2 mit neuer Rendering-Engine und besseren Animationen

Das 3D-Render-Programm Carrara Studio soll noch im Sommer in der zweiten Version auf den Markt kommen. Carrara Studio 2 enthält vor allem eine neue Rendering-Engine und verbesserte Animationen. Anfang Juni soll zunächst eine englische Version erscheinen, der dann einen Monat später eine deutsche Fassung folgt.

Anzeige

Auf Basis der Photon-Maps-Technologie bietet Carrara Studio 2 eine neue Rendering-Engine, die die Vorteile herkömmlicher Techniken wie Ray Tracing und Radiosity miteinander verbindet. Durch Berechnung von 3D-Szenen in globaler Beleuchtung eröffnen Photon-Maps eine Fülle von Darstellungsmöglichkeiten: Reflexion, Lichtbrechung, echte Radiosität samt diffuser Beleuchtung und Farbverteilung, "Caustics"-Lichtreflexe, Halogenlicht mit unbeschränkter Geometrie und Komplexität bis hin zu "Sky dome"-Lichtsimulationen gehören dazu.

Außerdem verbesserten die Programmierer die Animation lebensnaher Figuren, indem Subdivsion Surfaces und Bones integriert wurden. Während Subdivsion Surfaces rohe Grundpolygone mit wenigen Klicks unterteilt, verfeinert und so das Ausarbeiten und Animieren differenzierter Charaktere erleichtert, lässt sich modellierten Gestalten dank Bones schnell Leben einhauchen. Bones rüsten die Gestalten mit einer Art Skelett samt Bewegungsfreiräumen bzw. -sperren aus, so dass sie sich wie Marionetten per Maus bewegen lassen.

Carrara Studio richtet sich hauptsächlich an Grafik-, Web- und Multimedia-Designer, die mit 2D-Tools wie Illustrator, Flash oder Director vertraut sind. Die von ehemaligen MetaCreations-Mitarbeitern gegründete TGS-Tochter Eovia übernahm das MetaCreations-Produkt Carrara und bietet bald die zweite Version von Carrara Studio an.

Das englischsprachige Carrara Studio 2 für die Windows- und MacOS-Welt soll ab Anfang Juni zum Preis von 465,- Euro auf den Markt kommen. Anfang Juli soll dann auch eine deutschsprachige Version zum gleichen Preis folgen. Wer bereits Carrara Studio oder Carrara besitzt, kann für 130,- Euro auf die neue Version wechseln. 175,- Euro fallen für das Update an, wenn man Ray Dream Studio oder Infini-D sein Eigen nennt. Von Amapi 3D ab der Version 4 gibt es ein Update für 230,- Euro.

Nachtrag vom 12. Juli 2002:
Ab sofort ist Carrara Stutio 2 auch in deutscher Sprache erhältlich.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Teisnach
  3. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart
  4. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 199€

Folgen Sie uns
       

  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    ve2000 | 02:01

  2. Fehlendes Alleinstellungsmerkmal kann positiv...

    Dadie | 01:49

  3. Re: Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    ve2000 | 01:49

  4. Re: Preis - Fehler?

    Slurpee | 01:42

  5. Re: Der "Fortschritt" ist inzwischen nur noch...

    Slurpee | 01:41


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel