Abo
  • Services:
Anzeige

Handspring senkt US-Preise für Visor PDAs

Visor Neo, Visor Edge und Visor Pro für weniger als 200,- US-Dollar

Der PDA-Hersteller Handspring hat angekündigt, die Preise für Visor Neo, Visor Edge und den Visor Pro deutlich senken zu wollen. Bislang gelten die Preissenkungen allerdings nur in den USA und eine direkte Übertragung auf den deutschen Markt erscheint unwahrscheinlich.

Anzeige

Der kleinste PDA von Handspring, der Visor Neo, kostet jetzt nur noch 149,- US- Dollar, während der dünne und wieder aufladbare Visor Edge für 169,- US-Dollar angeboten wird. Für den Visor Pro mit 16 MByte RAM verlangt der Hersteller 199,- US-Dollar.

Der in Deutschland nicht von Handspring angebotene Neo kostete vormals 169,- US-Dollar, der Visor Edge 199,- US-Dollar und der Visor Pro ehemals 229,- US-Dollar. Dass die Preissenkungen auch nach Europa schwappen, ist derzeit eher unwahrscheinlich, weil Preissenkungen in den USA meist keinen Einfluss auf die europäischen Märkte haben.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Rhein-Neckar
  2. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Stuttgart
  3. Bittner + Krull Softwaresysteme GmbH, München
  4. Daimler AG, Möhringen


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  2. Super Mario

    Computerspiele könnten vor Demenz schützen

  3. Playstation VR

    Weniger als drei Prozent der PS4-Besitzer haben das Headset

  4. Cryptokitties

    Mein Leben als Kryptokatzenzüchter

  5. Uniti One

    Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

  6. Mek1

    In Zotacs Mini-Gamingbox passt ein i7 und eine GTX 1070 Ti

  7. Spionage

    Chinas Geheimdienste kommen per LinkedIn

  8. Video-Streaming

    Netflix denkt über bestimmbare Handlung in Serien nach

  9. Connected Hotel Room

    Hilton-Gäste sollen ihre Zimmer per App steuern

  10. Neues iOS 11.2

    Apples Flugmodus schaltet WLAN nicht immer ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Die Städte brauchen Elektroautos, aber...

    FrankGallagher | 12:09

  2. Re: Tesla bringt klicks...

    gadthrawn | 12:09

  3. Lüge...

    Tommy_Hewitt | 12:05

  4. Re: Meine VR wird auch selten genutzt.

    Reaven-X | 12:03

  5. Re: Na und? Überbau verhindert Monopol

    chewbacca0815 | 12:02


  1. 12:12

  2. 12:11

  3. 11:24

  4. 11:17

  5. 11:04

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel