Citrix und Microsoft unterzeichnen Vereinbarung

Weiterhin Zugriff auf den Quellcode von Microsoft Windows Server

Citrix Systems, ein Anbieter von Application-Server- und Portal-Software, hat mit Microsoft eine formelle Vereinbarung getroffen. Durch diese erhält Citrix auch weiterhin Zugriff auf den Quellcode von Microsoft Windows Server Software. Bereits 1997 hatten Microsoft und Citrix die Vereinbarung getroffen, dass Citrix Technologien für Microsoft-Windows-Server-Betriebssysteme entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Bob Kruger, Senior Vice President Product Development und Chief Technology Officer von Citrix, sieht die neue Vereinbarung als einen logischen nächsten Schritt in der Beziehung zwischen Microsoft und Citrix: "Der neue Vertrag verlängert nicht die 1997 geschlossene Vereinbarung, sondern sichert Citrix auch bei zukünftigen Windows-Versionen Zugriff auf den Quellcode. Zudem wird hierdurch erneut die Anerkennung seitens Microsoft für den Mehrwert, den Citrix-Lösungen für die Windows-Plattformen schaffen, verdeutlicht."

Stellenmarkt
  1. SW-Integrator für embedded Chassis Systeme (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt am Main
  2. Data Analyst (m/w/d) Digital Marketing
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart
Detailsuche

Die neue Vereinbarung sieht vor, dass Citrix auf den Quellcode der aktuellen und zukünftigen Microsoft-Server-Betriebssysteme, inklusive der Terminal-Server-Schnittstellen, drei Jahre lang zugreifen kann. Die Application Server Software Citrix MetaFrame läuft auf Windows-Server-Betriebssystemen und bietet einen entsprechenden Mehrwert dafür.

Die Vereinbarung beinhaltet keine finanziellen Verpflichtungen der beiden Unternehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  2. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  3. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /