IL-2 Sturmovik Add-On kommt im Herbst 2002

Kampfflugsimulation mit zusätzlichen Finnland- und Ungarn-Kampagnen

Ubi Soft will im Herbst 2002 ein Add-On für die historische Kampfflugsimulation IL-2 Sturmovik veröffentlichen. Die Erweiterung sieht neue Kampagnen an der finnischen und ungarischen Front des Zweiten Weltkriegs vor. Mit dabei sind zahlreiche neue Flugzeugtypen, die teilweise vom Spieler selbst gesteuert werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben neuen Einzel- und Multiplayer-Missionen sind neue spielbare und computergesteuerte russische, deutsche und englische Flugzeuge geplant. Das Add-On besteht aus einem neuen Kartenabschnitt, der die finnische Front darstellt und einer neue Kampagne, die in Finnland spielt und die finnische Truppenstruktur verwendet. Dazu kommen zehn Einzelspieler-Missionen, basierend auf dem finnischen Kartenabschnitt sowie fünf Multiplayer-Missionen in Finnland.

Inhalt:
  1. IL-2 Sturmovik Add-On kommt im Herbst 2002
  2. IL-2 Sturmovik Add-On kommt im Herbst 2002

Das Add-On bringt außerdem einen neuen ungarischen Kartenabschnitt, nämlich die Region um den Plattensee mit. Dazu gibt es ebenfalls eine neue Kampagne, zehn Einzel- und fünf Multiplayer-Missionen und einen neuen Kartenabschnitt der Region L'vov (in der Ukraine und Polen gelegen).

Neue, nur durch den Computer steuerbare Flugzeuge sollen auf deutscher Seite die Bf-110G und Bf-110C sowie die Bf-110G sein. Auf Seiten der finnischen Luftwaffe kommen eine Bristol Blenheim MK I und MK IV sowie eine Fiat G-50 und Morane MS.406 hinzu. Die ungarische Luftwaffe bekommt zudem eine Me-210Ca-1. Die russische Seite erhält zudem noch eine IL-4 und die SB. Möglicherweise kommen noch eine Fokker D XXI hinzu, doch dies ist noch nicht sicher.

Hurrican MK III B
Hurrican MK III B


An selbst steuerbaren Flugzeugen kommen auf deutscher Seite eine Ju-87D-3, die Ju-87G-1 sowie eine FW-190D-G hinzu. Die russische Seite kann sich über ein selbst fliegbares Modell der LA-7, der I-153 sowie der Hurricane Mk IIB und der Hurricane Mk IIC erfreuen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
IL-2 Sturmovik Add-On kommt im Herbst 2002 
  1. 1
  2. 2
  3.  


AD (golem.de) 25. Jul 2002

Das ganze ist überhaupt noch nicht erschienen und es ist auch voellig unklar, ob diese...

wladimirT 25. Jul 2002

Guten Tag, Können Sie mir sagen wo denn die JU-88, He-162 und in August die Me-262 zu...

Rechaum 22. Jul 2002

also die me 262 sollte in dem kostenlosen August Update drin sein. was eine Ju-188 und...

wladimirT 21. Jul 2002

Ich finde es sehr enttauschend dass nur ein Stuka als flugbares Modeel hinzugefügt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Vitali Klitschko
Zweifel an Giffeys Deepfake-These

Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
Artikel
  1. Medizinforschung: Blutdruckmessung durch elektronisches Tattoo
    Medizinforschung
    Blutdruckmessung durch elektronisches Tattoo

    Ein elektronisches Tattoo aus Graphen soll beim Blutdruckmessen helfen. Ein Team aus Texas hat die wissenschaftliche Methode getestet.

  2. Apple M2 im Test: Die Revolution ist abgesagt
    Apple M2 im Test
    Die Revolution ist abgesagt

    Der M1 war durchaus ein technisches Meisterstück, der M2 ist "nur" besser - denn auch das Apple Silicon unterliegt den Gesetzen der Physik.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. Stadia: Google nutzt freien Kernel-Treiber von Nvidia
    Stadia
    Google nutzt freien Kernel-Treiber von Nvidia

    Für sein Spielestreaming Stadia setzt Google offenbar auch auf Nvidia-GPUs. Bisher lag der Fokus von Google auf AMD-Karten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD 1TB mit Kühlkörper (PS5-komp.) günstig wie nie: 127,73€ • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /