Abo
  • Services:
Anzeige

Counterstrike wird nicht indiziert

BPjS entscheidet sich gegen Indizierung des Spieles

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften hat sich gegen eine Indizierung des Spieles Counterstrike entschieden. Die Vorsitzende der BPjS, Frau Monnsen-Engberding, erklärte, dass sie zwar unsicher war, aber bereits im Vorfeld des heutigen Tages persönlich bereits gegen eine Indizierung tendierte.

Anzeige

Im Beisein der Presse wurde das Spiel heute von einem Mitarbeiter der BPjS zunächst kurz vorgestellt. Dabei lief die erste Vorführung über einen normalen Internet-Server. Die in einer demokratischen Wahl der PC-Action WWCL bestimmten Vertreter der Szene, Rami Allouni aka Raal und Sven Spilker aka Moquai, kommentierten dabei das Spielgeschehen.

Danach zog sich das Gremium zu einer intensiven Anhörung zurück, die unter Ausschluss der Presse stattfand. Rami und Sven wurde dabei die entscheidende Redezeit zur Szene auf knappe 3 Minuten zusammengestrichen - scheinbar eine kurzfristige Entscheidung der BPjS. Danach wurden sie nur noch kurz zum Spiel befragt. Die beiden berichteten zunächst von ihrem Eindruck, dass sie unter dem Ausschluss der Presse für das 12er-Gremium anscheinend nicht mehr relevant seien und waren sichtlich gefrustet.

In der danach stattfindenden Pressekonferenz erklärte die BPjS, dass es keine Identifikationsmöglichkeit für den Spieler gebe, da das Spiel nur im Mehrspieler-Modus spielbar sei. Die Struktur der Counterstrike Community war demnach ausschlaggebend für die Entscheidung gegen eine Indizierung. In der Begründung der BPjS wurde festgestellt, dass sowohl Elemente vorliegen, die für eine Indizierung sprechen, als auch etliche dagegen. Die strategische Vorgehensweise, die Spielergemeinschaft und die Kommunikation sind in den Augen der BPjS wichtige Merkmale, die gegen eine Indizierung sprechen.

Counterstrike wird nicht indiziert 

eye home zur Startseite
raufaser 04. Jul 2007

Generell sollten alle Indizierungen aufgehoben werden, sowohl von Videospielem, als auch...

irata 19. Mai 2002

Hallo, ich habe mir wirklich überlegt, ob ich darauf überhaupt antworten soll ... (wird...

Zapp 17. Mai 2002

Cool. Lemon64.com kannte ich noch nicht... Wenn jemand Lust auf alten C64-Sound in...

GeniusEde 17. Mai 2002

Sir Winston Churchill (1874 - 1965) Nun erstmal genug (obwohl ich noch so viel passende...

GeniusEde 17. Mai 2002

"Demokratie ist eine Einrichtung, die es dem Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  3. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       

  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Hass und Angst ausnutzen

    DonPanda | 04:19

  2. Geht mir tierisch aufn sack

    Gandalf2210 | 03:50

  3. Re: Wäre es nicht einfacher...

    divStar | 03:46

  4. Re: Monopole im Internet

    teenriot* | 03:42

  5. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    jacki | 03:35


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel