Abo
  • Services:
Anzeige

GNU Compiler Collection (GCC) 3.1 veröffentlicht

GCC 3.1 unterstützt auch AMDs x86-64 Architektur

Mit der GNU Compiler Collection (GCC) 3.1 liegt jetzt eine erste stabile Version des GCC auf Basis des 3.x Codes vor, die auch uneingechränkt von den Entwicklern zur Benutzung empfohlen wird. So hat man in der Version 3.1 zahlreiche Fehler des GCC 3.0 ausgebügelt, der das erste große Release auf Basis des neuen Codes darstellte.

Anzeige

GCC 3.1 soll schnelleren Code generieren als seine vorhergehende Generation 2.9 und zudem mit einer besseren C++-Unterstützung sowie Optimierungen für den Pentium 4 aufwarten. Aber auch die Standard-Konformität der C und Java Compiler wurde verbessert, Unterstützung für "Profile-Directed Optimizations" hinzugefügt sowie die Unterstützung für zahlreiche Embedded-Chips verbessert. Auch wurde ein Ada Compiler und Unterstützung für AMDs 64-Bit-Architektur x86-64 hinzugefügt.

Als erste Linux-Distribution wird Gentoo den neuen Compiler GCC 3.1 zusammen mit ICC einsetzen.

Allerdings gibt es mit dem GCC 3.1 noch Probleme, was den Desktop KDE betrifft. Dieser lässt sich mit strikteren C++-Regeln des GCC 3.1 nicht vollständig compilieren. Die GCC-Entwickler verweisen hier auf die KDE-Entwickler.

GCC kann auf den Seiten des GNU Projekts heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Marco Borm 19. Okt 2003

Sag mal hast du nix besseres zu tun als auf 1 Jahr alte Diskussionsbeiträge noch deinen...

Francois 19. Okt 2003

Ich würde sagen, dass da jemand nicht weiß, was ein compiler und was eine IDE ist... Und...

hans 29. Okt 2002

Wo verdammt nochmal auf dieser Seite kann man den Compiler runterladen? Ist der nicht...

Geek 17. Mai 2002

Das stimmt nun ja auch wieder nicht. Die Angebe in der KDE-Core-Developer-Liste sind...

Anonymous 17. Mai 2002

Frag' dich lieber ob diese Meldung stimmt, tut sie nämlich gar nicht laut KDE Mailinglisten.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Einhell Germany AG, Landau
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  3. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       

  1. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  2. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  3. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  4. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  5. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  6. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  7. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  8. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  9. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  10. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    chris1284 | 16:57

  2. Re: Ein kryptonit

    Hotohori | 16:55

  3. Re: Langsam schwirrt mir der Kopf - vor Visionen...

    Dwalinn | 16:54

  4. Re: Und danach kommt dann Super Duper Vectoring.

    Andi2k | 16:53

  5. Re: Naja, der nächste Anlauf kommt ja bald

    n0x30n | 16:53


  1. 16:32

  2. 15:52

  3. 15:14

  4. 14:13

  5. 13:55

  6. 13:12

  7. 12:56

  8. 12:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel