Abo
  • Services:
Anzeige

Softline macht weniger Umsatz

Verlust weiter gesenkt - Umsatz soll angekurbelt werden

Der Software-Vermarkter Softline erreichte im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 21,7 Millionen Euro gegenüber 23,2 Millionen Euro im Vorjahr. In den ersten neun Monaten lagen die Umsätze bei 68,1 Millionen Euro gegenüber 64,2 Millionen Euro im Vorjahr.

Anzeige

Der operative Aufwand konnte im dritten Quartal weiter auf 6,0 Millionen Euro reduziert werden, so Softline. Dadurch wurde das negative EBIT im dritten Quartal auf minus 0,75 Millionen Euro reduziert. Das EBIT der ersten neun Monate wurde von im vergangenen Quartal vorgenommenen Sonderabschreibungen in Höhe von 3,3 Millionen Euro geprägt und belief sich auf minus 6,5 Millionen Euro.

Insgesamt erwartet Softline trotz der anhaltend schwachen Konjunktur, die im IT- und Software-Markt weiterhin keine Anzeichen der Besserung zeigt, im laufenden Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 88 Millionen Euro bei einem negativen Ergebnis von rund 8,0 Millionen Euro.

Um nach der Kosten- nun auch die Umsatzseite offensiv anzugehen, bereitet der Softline-Vorstand derzeit ein umfassendes Maßnahmenpaket vor, mit dem die Rückkehr zur Profitabilität im kommenden Geschäftsjahr 2002/03 auch in einem weiter schwachen Marktumfeld abgesichert werden soll. Einzelheiten zu diesem Programm sollen Anfang Juni veröffentlicht werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jobware Online-Service GmbH, Paderborn
  2. Continental AG, Eschborn, Regensburg
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!) - Immer wieder bestellbar...
  2. 319,99€ für Prime-Kunden

Folgen Sie uns
       

  1. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

  2. Mainframe-Prozessor

    IBMs Z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

  3. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  4. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  5. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  6. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  7. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen

  8. Chrome Enterprise

    Neues Abomodell soll Googles Chrome OS in Firmen etablieren

  9. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  10. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Modem?

    Arsenal | 14:07

  2. Re: Andere Länder haben auch schon angefangen

    dEEkAy | 14:07

  3. Re: Ich habe einen Ping von 8ms zu Google

    gaym0r | 14:05

  4. Re: Der Central Processor weist zehn CPU-Kerne

    Neutrinoseuche | 14:05

  5. Re: Sinn???

    LSBorg | 14:03


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:05

  4. 12:00

  5. 11:52

  6. 11:27

  7. 11:03

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel