Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche Telekom baut WLAN-Hotspots auf

Mittler zwischen UMTS und WLAN-Zugängen

In wenigen Monaten soll es die ersten UMTS-Services geben, doch zeichnet sich ein real existierender weiterer Trend ab, der mobilen Datenzugriff ermöglichen soll. Wireless LANs, die nur einzelne kleine geographische Bereiche abdecken, so genannte WLAN Hotspots, erfreuen sich dank Privat- und Firmenengagements in urbanen Gegenden wachsender Beliebtheit.

Anzeige

Nun will die Deutsche Telekom zunächst in den USA und auch in Deutschland bei der Errichtung so genannter WiFi-Zonen einsteigen und sie als Kopplungspunkte zu UMTS-Netzen propagieren. Wer den Abstrahlungsbereich des Hotspots verlässt, soll von UMTS übernommen werden. Voicestream Wireless, die US-Tochter der Deutschen Telekom, hat in den USA einen Zeitplan für den kommerziellen Einstieg ins WiFi-Geschäft vorgelegt. Der Anfang wurde mit dem Erwerb des Start-ups MobileStar gemacht. Das Unternehmen hat 650 WiFi-Zugangspunkte in Starbucks-Cafés, die von Voicestream Wireless nun weitergepflegt und ausgebaut werden.

In einer ersten Phase können Voicestream-Kunden im nächsten Halbjahr ihr Handy-Abo und den mobilen Netzzugang über dasselbe Konto abrechnen. In einer zweiten Phase sollen beide Netze dann soweit miteinander integriert werden, dass ein Nutzerprofil (abgespeichert auf einer SIM-Karte) genügt. In der dritten Phase soll die Integration der Netze dann so perfekt sein, dass automatisch das UMTS-Netz übernimmt, wenn man die WiFi-Zone verlässt.

Auch in Deutschland hat T-Mobile für Ende dieses Jahres erste WiFi-Standorte angekündigt. Gemeinsam mit T-Systems bemüht man sich vor allem um Flughäfen, Hotels und Kongresszentren und sieht in den Angeboten ergänzende Services für Geschäftskunden mit guter Zukunftsperspektive. Man betont bei der Telekom natürlich, dass man mit UMTS einen wesentlich höheren Nutzen hat, wenn es flächendeckend verfügbar sein sollte.

Nach einer Studie des amerikanischen Marktforschungsinstitutes IDC werden sich Funk-LANs deshalb besonders zu Hause und in kleinen Büroumgebungen durchsetzen. Die Marktforscher prophezeien WLANs einen ähnlichen Erfolg wie bei den Schnurlos-Telefonen Anfang der 90er-Jahre.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CG Gruppe Aktiengesellschaft, Berlin
  2. HUGO BRENNENSTUHL GMBH & CO KOMMANDITGESELLSCHAFT, Tübingen-Pfrondorf
  3. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  4. ANSYS Germany GmbH, Otterfing (bei München)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)

Folgen Sie uns
       

  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Endlich fällt es auch mal jemandem auf!

    dxp | 00:30

  2. Re: Was, wie bitte?

    cpeter | 00:26

  3. Re: Leider verpennt

    plutoniumsulfat | 00:24

  4. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    plutoniumsulfat | 00:21

  5. Re: Zwei oder drei Sekunden = niedrige Latenz?

    tg-- | 00:21


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel