Abo
  • Services:
Anzeige

Zeitung: Steigt Microsoft bei T-Online ein?

Capital: Telekom bietet Microsoft 24,9 Prozent an T-Online an

Laut einem Bericht des Magazins Capital hat die Telekom dem Software-Hersteller Microsoft angeboten, bis zu 24,9 Prozent der Anteile an T-Online zu übernehmen. Auch sei ein umfangreicher Stellenabbau im Festnetzbereich geplant.

Anzeige

Der Verkauf der T-Online-Anteile an Microsoft könnte der Telekom zwischen drei und vier Milliarden Euro einbringen, so Capital. Das Geld benötigt die Deutsche Telekom dringend für den Abbau ihrer Schulden. Aber auch strategisch biete das mögliche Zusammengehen von MSN und T-Online Potenziale, könnte man doch so gemeinsam in Europa gegen AOL antreten.

Offizielle Kommentare gibt es derzeit aber nicht, auch scheint unklar, ob eine finanzielle Verbindung zwischen Microsoft und T-Online Bedenken auf Seiten der Kartellbehörden auslösen könnte.


eye home zur Startseite
mister x 18. Mai 2002

Das Geld benötigt die Deutsche Telekom dringend für den Abbau ihrer Schulden. Aber auch...

Compuman 16. Mai 2002

@ tux: Schön, dass Du mit den beiden Firmen so zufrieden bist... Ich selber muss leider...

tux 15. Mai 2002

T-online ist nicht gleich Telekom! Bei der Telekom muss ich dir Recht geben!

GeniusEde 15. Mai 2002

Ich würde sagen, jeder hat mal Glück... ruf mal öfters bei den Mützen an, mal sehn was...

tux 15. Mai 2002

ich verstehe nicht was ihr alle wollt. ich hab mit t-online keine probleme, dsl läuft und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Strausberg
  2. über Duerenhoff GmbH, Wuppertal
  3. über Hays AG, Dessau
  4. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto
  2. Kein Plug-in-Hybrid Rolls-Royce Phantom wird vollelektrisch
  3. Ionity Shell beteiligt sich am Aufbau einer Ladeinfrastruktur

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  1. Re: Linux ist so extrem unsicher

    Rocky Horror... | 01:11

  2. Re: Laaangweilig

    Carl Weathers | 00:42

  3. Re: Die Kabine

    hl_1001 | 00:38

  4. Re: Habe ich dann 0,00005 GB/s?

    Cr0n1x | 00:19

  5. Re: "trojan inside" wird viel besser passen

    divStar | 00:06


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel