• IT-Karriere:
  • Services:

Cobalt RaQ 550 - Neue Server Appliance von Sun

RaQ 550 mit Linux Kernel 2.4 und Dateisystem XFS

Sun liefert mit dem Cobalt RaQ 550 Server Appliance eine neuen Version seiner Linux-basierten Rack-Server aus, die mit nur einer Höheneinheit auskommen. Der RaQ 550 ist ab 1.699,- US-Dollar erhältlich und vorkonfiguriert, um als E-Mail-, Web- oder Application-Server eingesetzt zu werden. Die Administration erfolgt über ein Web-Front-End.

Artikel veröffentlicht am ,

Der RaQ 550 stellt die sechste Generation der Cobalt Server Appliances dar und kommt mit 1,26-GHz-Intel-Prozessor, bis zu 2 GB Speicher und maximal 80-GB-Festplatte (RAID 0 und 1). Zudem hat man eine modulare Software-Architektur auf Basis des 2.4er-Linux-Kernels realisiert sowie Sicherheit und die Möglichkeiten zu Überwachung verbessert. Dabei setzt man auf das Journaling-Filesystem XFS. Ein neues Design soll zudem einen besseren Zugriff auf das Innenleben des Geräts ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt
  2. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn

Der Sun Cobalt RaQ 550 kommt mit vorinstalliertem Apache Web Server, Apache Tomcat, dem ProFTPd FTP Server, Sendmail, dem Bind DNS Server, JavaServer Pages (JSP 1.1) Technologie, Java Servlet 2.2, Sun ONE Active Server Pages (vormals Sun Chili!Soft ASP), InterBase 6 SQL, MySQL, PostgreSQL, PHP, Perl, Python, Front Page 2002 Server Extensions, Legato NetWorker sowie Knox Arkeia Backup Clients, SSHv2 Server, 128-bit SSL, Telnet Server, SNMP Agent und dem Sun Cobalt Bandwidth Management Dienst.

Der Sun Cobalt RaQ 550 Server Appliance soll ab Juni je nach Ausstattung ab 1.699,- US-Dollar erhältlich sein. Eine Demonstration der Software findet sich unter demo.cobalt.com.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 61,41€ (Bestpreis)
  2. 1.129€ (Bestpreis)
  3. 3.249€ (aktuell nur noch 2 Stück verfügbar!)
  4. gratis (bis 21. Januar)

Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab.

Watch Dogs Legion - Fazit Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    •  /