Abo
  • Services:

Spielebranche: "PS2 mit über 50 Prozent Marktanteil"

Interviews mit Entscheidern der Spielebranche

Nach Angaben des Forschungsinstitutes DFC Intelligence wird der Computer- und Videospielemarkt in den nächsten Jahren ein bisher nicht da gewesenes Wachstum erleben. Obwohl sich mehrere Plattformen am Markt behaupten werden, wird die PlayStation 2 dabei die mit Abstand erfolgreichste Konsole sein, so DFC.

Artikel veröffentlicht am ,

DFC Intelligence stützt sich bei den Prognosen auf eine Reihe von Interviews, die mit Entscheidern aus der Branche geführt wurden. Demnach sind sich die meisten Spielehersteller einig, dass sich sowohl die Xbox als auch der GameCube, die PlayStation2 und der Game Boy Advance in den nächsten Jahren erfolgreich behaupten können.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden

David Cole, President bei DFC Intelligence und Autor des betreffenden Reports: "Wir machen diese Interviews jetzt seit sechs Jahren und hatten nie zuvor ein derart einstimmiges Meinungsbild. Beinahe jeder glaubt, dass die Branche ein großartiges Wachstum erleben wird und es mindestens drei Plattformen auf dem Markt gibt."

Der Report kommt aber auch zu dem Ergebnis, dass sich die PlayStation 2 mit Abstand am besten im Markt behaupten würde. Laut DFC herrschte beinahe einstimmiger Konsens darüber, dass Sony in den USA einen Marktanteil von etwa 50 Prozent erreicht, während GameCube und Xbox den Rest des Marktes etwa gleichmäßig untereinander aufteilen. Weltweit betrachtet soll der Marktanteil der PlayStation sogar noch deutlich höher liegen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 2,99€
  3. (-15%) 23,79€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

JohnMcClane 15. Mai 2002

Mein PC ist momentan das beste Spielzeug, daran kann keine Konsole was ändern !!!

resonic 15. Mai 2002

also das microsoft marktführer wird glaube ich absolut nicht :) die PS2 ist und bleibt...

Pimperanto 15. Mai 2002

Schon Mist, Buben, wenn's eigene Spielzeug nicht mehr das Beste ist, was? Nich' aufregen...

JohnMcClane 15. Mai 2002

... dem gings noch nie gut, aber vielleicht hat er sich die Finger in der Tastatur...

fred 15. Mai 2002

hoffentlich geht*s ihm gut...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /