Abo
  • Services:
Anzeige

Auch der GameCube geht online

Nintendo gibt Online-Pläne bekannt

Nachdem sich Nintendo bisher eher bedeckt hielt, was die Online-Pläne für die GameCube-Konsole betraf, hat man nun das erste Online-Zubehör für die Konsole vorgestellt. Ab Herbst werden Spieler sowohl per Breitband-Adapter als auch per Modem online gegeneinander spielen können.

Anzeige

Sowohl das v.90-Modem als auch der Breitband-Adapter sollen ab Herbst zunächst in Nordamerika verfügbar sein und jeweils zum Preis von 34,95 US-Dollar verkauft werden. Das erste Spiel, das die Online-Fähigkeit nutzen soll, wird das von Sega entwickelte Phantasy Star Online sein.

Im Gegensatz zu Sony und Microsoft hatte sich Nintendo bisher mit Online-Plänen zurückgehalten, da man diesen Bereich derzeit für noch nicht besonders wichtig einschätzte. An dieser grundsätzlichen Einstellung hat sich nicht viel geändert: "Es wird wahrscheinlich noch ein paar Jahre dauern, bis man im Online-Business profitabel arbeiten kann. In dieses Segment einzusteigen, nur weil es gerade ein angesagtes Thema ist, sorgt weder für ein profitables Geschäft noch für zufriedene Kunden", erklärt Satoru Iwata, Director Corporate Planning bei Nintendo. "Das ist der Grund dafür, warum Online zwar ein Teil unserer Strategie ist, aber nicht unsere Hauptstütze, wie es bei anderen Firmen der Fall ist. Es gibt immer noch viel zu viele Barrieren als dass man sich völlig von diesem Bereich abhängig machen könnte."

Um Publisher und Entwickler anzuspornen, Online-Spiele zu entwickeln, wird Nintendo darauf verzichten, Gebühren (so genannte Royalties) von den Umsätzen zu kassieren, die durch die Online-Spiele generiert werden. Laut eigenen Angaben arbeiten auch bereits mehrere der zu Nintendo gehörenden Teams an Online-Projekten, vorerst wolle man dazu aber keine weiteren Details veröffentlichen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum Abt. Personal- und Sozialwesen (M210), Heidelberg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,00€
  2. 1,49€
  3. 15,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  2. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  3. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  4. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  5. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen

  6. Chrome Enterprise

    Neues Abomodell soll Googles Chrome OS in Firmen etablieren

  7. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  8. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  9. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  10. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Warum Ankündigung jetzt?

    Flyns | 12:15

  2. Re: MS kümmert den Traffic echt nicht mehr :-(

    vahandr | 12:14

  3. Re: Gibts nicht schon diverse Baumarkt-Elektroroller?

    Azzuro | 12:14

  4. Re: Der Nutzer will eigentlich...

    ap (Golem.de) | 12:14

  5. Re: für Afrika ... Allgemeinplätze

    NWM | 12:13


  1. 12:05

  2. 12:00

  3. 11:52

  4. 11:27

  5. 11:03

  6. 10:48

  7. 10:00

  8. 09:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel