Abo
  • IT-Karriere:

HP-Druckerserver für drahtloses WLAN-Drucken vorgestellt

HP Jetdirect Print Server unterstützen Netzwerkdrucker mit USB-Ports

HP hat zwei neue HP-Jetdirect-Druckerserver vorgestellt, die das drahtlose Drucken auf Netzwerkdruckern mit USB-Anschluss über 802.11b-Netzwerke ermöglichen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der HP Jetdirect 380x ist ein externer Druckerserver, während der HP Jetdirect 680n ein internes Modell darstellt. Durch den Verzicht auf eine Netzwerkverkabelung der angeschlossenen Drucker sollen gerade auch den Bedürfnissen von mobilen Anwendern im Unternehmen Rechnung getragen werden, die ihren Netzwerkverkehr sowieso schon per WLAN regeln, bislang zum Drucken aber in vielen Fällen noch ans Kabel mussten.

Die HP Jetdirect 380x und 680n Druckerserver unterstützen Login-Sicherheitsfunktionen im Rahmen des 802.1x-Protokolls und dynamische Verschlüsselung der übertragenen Daten. Der HP Jetdirect 380x kostet in den USA 329,- US-Dollar, während der HP Jetdirect 680n 449,- US-Dollar kostet. Europäische Preise wurden noch nicht mitgeteilt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. (-84%) 3,99€
  3. 3,99€
  4. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem e.Go Life

Der e.Go Life ist ein elektrisch angetriebener Kleinwagen des neuen Aachener Automobilherstellers e.Go Mobile. Wir haben eine Probefahrt gemacht.

Probefahrt mit dem e.Go Life Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

      •  /