Abo
  • IT-Karriere:

HP-Druckerserver für drahtloses WLAN-Drucken vorgestellt

HP Jetdirect Print Server unterstützen Netzwerkdrucker mit USB-Ports

HP hat zwei neue HP-Jetdirect-Druckerserver vorgestellt, die das drahtlose Drucken auf Netzwerkdruckern mit USB-Anschluss über 802.11b-Netzwerke ermöglichen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der HP Jetdirect 380x ist ein externer Druckerserver, während der HP Jetdirect 680n ein internes Modell darstellt. Durch den Verzicht auf eine Netzwerkverkabelung der angeschlossenen Drucker sollen gerade auch den Bedürfnissen von mobilen Anwendern im Unternehmen Rechnung getragen werden, die ihren Netzwerkverkehr sowieso schon per WLAN regeln, bislang zum Drucken aber in vielen Fällen noch ans Kabel mussten.

Die HP Jetdirect 380x und 680n Druckerserver unterstützen Login-Sicherheitsfunktionen im Rahmen des 802.1x-Protokolls und dynamische Verschlüsselung der übertragenen Daten. Der HP Jetdirect 380x kostet in den USA 329,- US-Dollar, während der HP Jetdirect 680n 449,- US-Dollar kostet. Europäische Preise wurden noch nicht mitgeteilt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 337,00€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...

Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /