Abo
  • Services:

Microsoft und SmartPipes gehen strategische Allianz ein

Netzwerkmanagement mit MS-.NET-Produkten

Microsoft und der Webapplikationsentwickler SmartPipes haben ein Abkommen geschlossen, demnach SmartPipes neue Produkte, die hauptsächlich auf Netzwerkbetreiber abzielen, auf sichere XML-basierte Webservices auf der Basis von Microsoft .NET entwickeln will.

Artikel veröffentlicht am ,

SmartPipes entwickelt beispielsweise Netzwerksoftware zum Betrieb von internetbasierten Virtual Private Networks (VPNs) und Remote Access Services (RAS), die an Telekommunikationsunternehmen vertrieben werden.

SmartPipes will künftig Windows 2000 Server sowie den Active Directory Service sowie den Microsoft SQL Server 2002 und den Microsoft Commerce Server sowie BizTalk Server 2002 einsetzen. Zudem will man künftig auch den Autorisationsservice Passport einsetzen sowie das Simple Object Access Protocol (SOAP) und das Universal Description, Discovery and Integration (UDDI) Protokoll.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-68%) 12,99€
  3. 59,99€

Folgen Sie uns
       


HTC U12 Plus - Hands on

Das U12+ ist HTCs Top-Smartphone des Jahres 2018. Der taiwanische Hersteller setzt bei dem Gerät auf Dualkameras vorne und hinten, einen berührungsempfindlichen Rand und Hardware im Oberklassebereich. Golem.de hat sich das Smartphone in einem ersten Hands On angeschaut.

HTC U12 Plus - Hands on Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    •  /