• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft und SmartPipes gehen strategische Allianz ein

Netzwerkmanagement mit MS-.NET-Produkten

Microsoft und der Webapplikationsentwickler SmartPipes haben ein Abkommen geschlossen, demnach SmartPipes neue Produkte, die hauptsächlich auf Netzwerkbetreiber abzielen, auf sichere XML-basierte Webservices auf der Basis von Microsoft .NET entwickeln will.

Artikel veröffentlicht am ,

SmartPipes entwickelt beispielsweise Netzwerksoftware zum Betrieb von internetbasierten Virtual Private Networks (VPNs) und Remote Access Services (RAS), die an Telekommunikationsunternehmen vertrieben werden.

SmartPipes will künftig Windows 2000 Server sowie den Active Directory Service sowie den Microsoft SQL Server 2002 und den Microsoft Commerce Server sowie BizTalk Server 2002 einsetzen. Zudem will man künftig auch den Autorisationsservice Passport einsetzen sowie das Simple Object Access Protocol (SOAP) und das Universal Description, Discovery and Integration (UDDI) Protokoll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)

Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
    •  /