Abo
  • Services:
Anzeige

WinDVD 4 bringt mehr Raumklang (Update)

Deutsche Version ab 2002 im Handel

InterVideo hat mit der Auslieferung von WinDVD 4 begonnen, der neuesten Version der DVD-Wiedergabe-Software. Zu den laut InterVideo über 30 Neuerungen zählt eine verbesserte Time-Stretching-Funktion zur Beschleunigung bzw. Verlangsamung der Filmwiedergabe, ohne dass sich dabei die Tonhöhe verändert.

Anzeige

Mit der neuen Version von Time-Stretching in WinDVD 4 kann der Anwender beispielweise definieren "Zu Ende um 22.00 Uhr." oder "Zuschauen innerhalb 1 Stunde". Daraufhin justiert WinDVD 4 automatisch die Playback-Geschwindigkeit eines Films - laut InterVideo eine ideale Lösung für Leute auf Geschäftsreisen, die auf kurzen Flügen oder mit wenig Akkuleistung das Maximum herausholen wollen.

InterVideo verspricht zwar eine weiter verbessere Videoqualität, doch der Großteil der Neuerungen liegt im Audio-Bereich der Software: Mittels Dolby ProLogic II oder ICE Surround soll WinDVD 4 aus 2-Kanal-Quellen 5.1- und 7.1-Kanal-Output erzeugen können. Dolby Surround EX und DTS-ES dekodieren hingegen den hinteren Kanal (Mitte) von Surround-EX- bzw. DTS-ES-Quellen und sollen sich ideal für 8-Kanal-Soundkarten eignen. Aus der eigenen Audio-Software WinRip hat InterVideo die "DSP Effects" entliehen, die WinDVD 4 um Frequenzkurven-Entzerrung und Audio-Effekte in WinDVD 4 erweitern.

WinDVD 4 - Neue Benutzeroberfläche und andere Neuerungen
WinDVD 4 - Neue Benutzeroberfläche und andere Neuerungen

Damit auch Besitzer von Stereo-Lautsprechern und -Kopfhörern in den Genuss von zumindest virtuellem Raumklang kommen, unterstützt WinDVD nun auch die TruSurround-XT-Technik von SRS Labs. Dabei soll die Sprachwiedergabe dank "SRS Dialog Clarity"-Funktion besser verständlich gemacht werden können. Mittels SRS TruBass soll die Bass-Leistung verbessert werden. Dank "LFE Redirection" soll WinDVD 4 zudem auch ohne Subwoofer satten Klang erzeugen können, wenn kein 5.1-Kanal-Lautsprecher-System genutzt wird.

Für reisende Notebook-Nutzer soll die "Dolby Dynamic Range Komprimierung" die dynamische Audio-Reichweite reduzieren um zu verhindern, dass man in leisen Umgebungen jemanden stört. In lauten Umgebungen wie z.B. in Flugzeugen soll damit hingegen die Hörbarkeit ohne Steigerung der Wiedergabe-Lautstärke verbessert werden können.

Ebenfalls möglich ist nun das Betrachten von Filmen auf der Desktop-Oberfläche (unterhalb der Icons) während man arbeitet. Für Besitzer von PCs mit Fernseh-Ausgang soll WinDVD 4 nun Funktionen für Vollbild/Spiegelung und automatische Auflösungsanpassung (sofern Hardware-seitig unterstützt) zur Verfügung stellen. Dank "PAL TruSpeed Wiedergabe" sollen Geschwindigkeitsfehler bei der Wiedergabe nun automatisch korrigiert werden, wobei auch auf die Time-Stretching-Technik zurückgegriffen wird, um die Ton-Qualität nicht zu beeinträchtigen. Des Weiteren gibt es noch einige Detailverbesserungen.

InterVideo bietet WinDVD 4 in zwei englischsprachigen Ausführungen an: Im Gegensatz zur teureren Plus-Version (rund 80,- US-Dollar) verzichtet die normale Version (rund 50,- US-Dollar) auf DTS Digital Surround, Dolby EX, Dolby Pro Logic II, Farbeinstellungen für die TV-Ausgabe und Gamma-Korrektur. Inklusive Infrarot-Fernbedienung ist WinDVD 4 Plus für 100,- Euro zu haben. Eine auf 30 Tage und sogar in der Wiedergabezeit (max. 5 Minuten pro DVD) beschränkte Test-Version von WinDVD 4 findet sich zum Download auf www.intervideo.com - und kann per Zahlung freigeschaltet werden. Ab Juni 2002 sollen WinDVD 4 für 39,95 Euro und WinDVD 4 Plus für 84,95 Euro auch mit deutscher Benutzerführung im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
henriette77 21. Jun 2007

Habe W2KSP4 und Intervideo WinDVD 4. Ich las, dass der enthaltene (den ich aber nicht...

Detlef... 10. Aug 2003

Über haupt nicht weil ,weil man dan doch wieder einen anderen braucht.

hans 03. Okt 2002

WINDVD bricht mit unbekannter Fehlermeldung die Installation ab. PowerDVD sagt, es sei...

Andreas 02. Okt 2002

Nachdem WinDVD 3 nur NTSC unterstützt, ich aber in Deutschland einen PAL Fernseher habe...

matrix 18. Jul 2002

wo kann ich winDVD 4 kostenlos runterladen auser bei intervideo.com



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  2. andagon GmbH, Köln
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 179,99€
  2. 149,99€
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Guter Trend auf Golem

    FreiGeistler | 01:09

  2. Re: Leider verpennt

    quineloe | 01:06

  3. Re: "Es sei nicht einzusehen, dass Netflix an die...

    Der Held vom... | 01:00

  4. Re: Gefunden...

    FreiGeistler | 00:20

  5. Re: Asse 2.0

    FreiGeistler | 00:10


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel