• IT-Karriere:
  • Services:

Mozilla 1.0 Release Candidate 2 veröffentlicht

RC2 schließt Sicherheitslücke und beseitigt Fehler

Mehr als 400.000 Downloads verzeichnete der Release Candidate 1 des freien Browsers Mozilla 1.0. Nun folgt ein zweiter Release Candidate, der einige wichtige Fehler in der letzten Version beseitigen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

So hat man die von GreyMagic Software gefundene Sicherheitslücke geschlossen sowie 15 der häufigsten Absturzursachen und 10 der häufigsten Ursachen, die zum Einfrieren der Applikation führen, beseitigt.

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn

Zudem unterstützt Mozilla nun auch ":hover" in CSS2 in der Form, die von vielen Entwicklern verlangt wurde. Ferner lassen sich Cookies für Mozilla Mail nun abschalten. Auch lassen sich die Einstellungen für HTTP 1.1 Pipelining verändern. Zudem funktioniert Mozilla nun auch wieder unter MacOS 8.5 und 8.6.

Mozilla 1.0 Release Candidate 2 steht für Windows, MacOS (8.5,8.6 und 9.x), MacOS X und Linux zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

chojin 23. Mai 2002

hat sich erledigt, tnx!

chojin 23. Mai 2002

wie funktioniert das? früher hab ich immer xpi-files installiert, aber wie macht man das...

ErtlC 13. Mai 2002

Dank XML, CSS und XHTML brauchst du gar nicht mehr anzufangen, den Code deiner Page...

op4lin 13. Mai 2002

Kann ich absolut nicht bestätigen. Stürzt *bei mir* (SuSE 7.1) seit einiger Zeit...

Simmel 13. Mai 2002

... der instabilste Release-Candidate aller Zeiten: http://bugzilla.mozilla.org/reports...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    •  /