• IT-Karriere:
  • Services:

fluxx.com wächst im Kerngeschäft um 116 Prozent

Bruttokonzernumsatz klettert um 12 Prozent auf 9,6 Millionen Euro

Der Kieler Anbieter von Glücks- und Gewinnspielen fluxx.com hat im ersten Quartal 2002 den Bruttokonzernumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 9,6 Millionen Euro um 12 Prozent auf 10,4 Millionen Euro gesteigert. Die über die Glücks- und Gewinnspielplattformen von fluxx.com vermittelten Lotto- und Wetteinsätze stiegen von 5,3 Millionen Euro auf 8,4 Millionen Euro an.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die Konzentration auf das Geschäftsfeld Glücksspiel entfielen die Umsatzerlöse aus dem Betrieb der ehemaligen Multimediaagentur, so dass der Nettoumsatz im ersten Quartal 2002 mit 2,0 Millionen Euro unter dem des Vorjahresquartals lag. Bezogen auf den Anteil des Segments E-Gambling am Nettoumsatz des 1. Quartals 2001 konnte fluxx.com das Kerngeschäft mit einem Wachstum von 116 Prozent deutlich steigern.

Gegenüber dem Vorjahresquartal konnte der Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im 1. Quartal um 89 Prozent von minus 2,9 Millionen Euro auf minus 324.000 Euro verringert werden. Zwar liege der EBITDA nach dem positiven Ergebnis des 4. Quartals 2001 im Minus, dieses sei jedoch darauf zurückzuführen, dass im 1. Quartal keine weitere Plattformlizenz verkauft wurde. Die Planung sieht vor, dass im Gesamtjahr 2002 insgesamt zwei Lizenzen verkauft werden können, so dass sich die unterjährigen Schwankungen auf Gesamtjahressicht wieder ausgleichen können. Die derzeitigen Verhandlungen mit Interessenten seien vielversprechend.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Overcooked! 2 für 11,50€, The Survivalists für 18,74€, Worms Armageddon für 7,50€)
  2. 6,99€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    •  /