Abo
  • Services:

Erste Screenshots vom neuen Indiana-Jones-Spiel

"Indiana Jones and the Emperor's Tomb" soll im Herbst 2002 erscheinen

Nachdem LucasArts bereits Anfang des Jahres ein neues Action-Adventure der beliebten Indiana-Jones-Spieleserie angekündigt hat, gibt es nun weitere Infos zum neuen Titel sowie erste Screenshots. In "Indiana Jones and the Emperor's Tomb" muss Indy im Jahr 1935 nach China reisen um zu verhindern, dass ein mächtiges Artefakt in die falschen Hände gerät.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Seine Reise soll ihn durch die krokodilreichen Wässer von Ceylon bis in die geschäftigen Straßen von Hongkong treiben. Indiana Jones muss sich in dem 3D-Abenteuer mittels seiner Geschicklichkeit und seinen Fähigkeiten mit seiner Pistole, seiner Peitsche und seinen Fäusten behaupten. Dabei hat er es mit kampfsporterfahrenen Gegnern zu tun, die er sich mitunter auch mit für Indy nicht unüblichen Waffen wie Schaufeln, Stühlen oder Tischbeinen vom Leib halten muss. Der Spieler übernimmt dabei die Steuerung aus der Beobachter-Perspektive.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Bechtle AG, Leipzig

Screenshot #2
Screenshot #2
Laut LucasArts soll "Indiana Jones and the Emperor's Tomb" die Spieler mehr fesseln als alle anderen Titel zuvor, insbesondere dank aufregenden filmähnlichen Action-Sequenzen. Als Beispiele werden eine Rikscha-Jagd quer durch Hongkong und spektakuläre Kämpfe auf dem Deck von schwimmenden Gondeln an der südchinesischen Küste genannt.

Screenshot #3
Screenshot #3
"Indiana Jones and the Emperor's Tomb" wird in Zusammenarbeit mit "The Collective" entwickelt und soll im Herbst 2002 für Windows-PCs, die PlayStation 2 und die Xbox erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand

Gizzmo 11. Mai 2002

Naja... so hin und wieder mal ein Beat'em'Up ist nicht zu verachten. SoulCalibur ist...

wurst 11. Mai 2002

was auch genau der grund ist, warum ich keine konsole habe. die spiele, die mir richtig...

Marco 11. Mai 2002

Ein Punkt könnte sein: Ein echtes Adventure lässt sich nicht auf PS2 oder X-Box...

Eurofalter 11. Mai 2002

Tja, somit ist glaub ich alles zu dem Spiel gesagt worden, was es zu sagen gibt. Ich...

Marco 11. Mai 2002

Aber wenigstens werden wir uns noch in hohem Alter an die Indi Adventures erinnern und...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /