• IT-Karriere:
  • Services:

Intel: Gigabit Ethernet zum Preis von Fast Ethernet

Sechs neue Gigabit-Adapter von Intel für Desktops und Server

Intel kommt mit neuen Gigabit-Ethernet- und 10-Gigabit-Ethernet-Adaptern auf den Markt. Die Server- und Desktop-Adapter sollen bei weit höherer Leistungsfähigkeit zum gleichen Preis wie die Fast-Ethernet-Versionen erhältlich sein. Zudem wird Dell bei seinen PCs der OptiPlex-Reihe die neuen Gigabit-Ethernet-Adapter zukünftig standardmäßig onboard integrieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt bringt Intel sechs neue Adapter für Gigabit Ethernet auf den Markt. Dazu gehören Dual-Port-Adapter für Server (Intel PRO/1000 MT Dual Port Server Adapter) sowie ein Adapter für Desktop-PCs (Intel PRO/1000 MT Desktop Adapter) - beide zum gleichen Preis wie die entsprechenden Fast-Ethernet-Versionen.

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Außerdem präsentiert Intel mit dem Intel 82597EX einen 10-Gigabit-Ethernet-Controller der Enterprise-Klasse. Hierbei handele es sich um den ersten Single-Chip-Controller der Welt mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 10 Gbit/s, so Intel. Außerdem stellte Intel die erste Version eines 10-Gigabit-Ethernet-Adapters für einen standardmäßigen PCI-X-Port vor.

Der Intel PRO/1000 MT Desktop Adapter für Kategorie-5-Netze wird für 73,- Euro (ab 20 Stück 64,- Euro) erhältlich sein, die Server-Version für 184,- Euro. Der Intel PRO/1000 MT Dual Port Server Adapter für Server in Kategorie-5-Netzwerken soll 249,- Euro kosten.

Der Intel PRO/1000 MF Server Adapter für SX-Multimode-LWL-Netzwerke soll 757,- Euro kosten, die LX-Version für 1000BASE-LX-Singlemode- und Multimode-LWL-Netzwerken ) 914,- Euro. Der Intel PRO/1000 MF Dual Port Server Adapter für 1000BASE-SX-Multimode-LWL-Netzwerke steht ebenfalls mit 914,- Euro in der Liste.

Der Intel PRO/1000 MT Desktop Adapter ist ab sofort erhältlich. Die neuen Server-Adapter kommen im folgenden Monat auf den Markt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. 189€ (Bestpreis)

Stephan_Pl 04. Dez 2002

Wenn ich mich nicht irre sind über Kupfer eh nur 800Mbit möglich. Ein praktischer Wert...

Danman 18. Okt 2002

Ja eine Platte alleine ist nicht so schnell aber wenn du einen 4 Festplatten Raid (weis...

IceCool 14. Mai 2002

1:1 das ist nur richtig, wenn über einen Hub oder Switch gearbeitet wird, für die...

IBMan 11. Mai 2002

Na ja, fast. Nur mit dem Crossover-Kabel wird das nix, es muss 1:1 sein. GE nutzt alle 4...

helldiver 11. Mai 2002

Für den Heimbedarf wird das, denke ich, eh erst interessant, wenn die Switches von ihren...


Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

    •  /