PowerMax 600: Neues Subwoofer-System von Teac

Ausweitung der PowerMax-Serie

Die bereits seit Jahren existierende PowerMax-Serie von Teac wird nun um ein weiteres Modell erweitert: Das Subwoofer System PowerMax 600 richtet sich mit seinen zwei kleinen Satelliten und einem kompakten Subwoofer vor allem an preisbewusste PC-Spiele-Fans.

Artikel veröffentlicht am ,

Das System mit eingebautem Verstärker arbeitet im Frequenzbereich von 150 Hz bis 20.000 Hz (Satelliten) bzw. im Tieftonbereich des Subwoofers schon ab 40 Hz. Die Satelliten verfügen über 2 x 5 Watt RMS (RMS bedeutet Root Mean Square und beschreibt die Effektivleistung), der Subwoofer über 15 Watt RMS-Leistung. Das Gerät ist komplett magnetisch abgeschirmt, so dass Klangverzerrungen auf Grund elektrostatischer Aufladung in der Nähe anderer Geräte sowie Störungen des PC-Monitors ausgeschlossen sein sollen.

Power Max 600
Power Max 600
Stellenmarkt
  1. Informatiker als Experte (w/m/d) für medizinische Interoperabilität
    Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, München
  2. Principal Software Engineer SAP (m/w/d)
    SCHUFA Holding AG, Wiesbaden, Berlin, Hamburg, Bochum
Detailsuche

Das Subwoofer-System hat keine Ecken und Kanten, sondern fällt durch moderne Kugeloptik mit blauen LEDs, integrierten Bedientasten zur Lautstärkeregelung sowie durch sein aluminiummattes, robustes Kunststoffgehäuse auf.

Das PM 600 lässt sich an jeden PC mit Soundkarte oder an fast jede andere Tonquelle anschließen. Im Lieferumfang enthalten sind sämtliche Verbindungskabel, ein Netzteil sowie eine mehrsprachige Installationsanleitung. Der Preis liegt bei 76,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  2. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  3. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /