Abo
  • Services:

PowerMax 600: Neues Subwoofer-System von Teac

Ausweitung der PowerMax-Serie

Die bereits seit Jahren existierende PowerMax-Serie von Teac wird nun um ein weiteres Modell erweitert: Das Subwoofer System PowerMax 600 richtet sich mit seinen zwei kleinen Satelliten und einem kompakten Subwoofer vor allem an preisbewusste PC-Spiele-Fans.

Artikel veröffentlicht am ,

Das System mit eingebautem Verstärker arbeitet im Frequenzbereich von 150 Hz bis 20.000 Hz (Satelliten) bzw. im Tieftonbereich des Subwoofers schon ab 40 Hz. Die Satelliten verfügen über 2 x 5 Watt RMS (RMS bedeutet Root Mean Square und beschreibt die Effektivleistung), der Subwoofer über 15 Watt RMS-Leistung. Das Gerät ist komplett magnetisch abgeschirmt, so dass Klangverzerrungen auf Grund elektrostatischer Aufladung in der Nähe anderer Geräte sowie Störungen des PC-Monitors ausgeschlossen sein sollen.

Power Max 600
Power Max 600
Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München, Frankfurt
  2. barox Kommunikation AG über HRM CONSULTING GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Das Subwoofer-System hat keine Ecken und Kanten, sondern fällt durch moderne Kugeloptik mit blauen LEDs, integrierten Bedientasten zur Lautstärkeregelung sowie durch sein aluminiummattes, robustes Kunststoffgehäuse auf.

Das PM 600 lässt sich an jeden PC mit Soundkarte oder an fast jede andere Tonquelle anschließen. Im Lieferumfang enthalten sind sämtliche Verbindungskabel, ein Netzteil sowie eine mehrsprachige Installationsanleitung. Der Preis liegt bei 76,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /