Asus stellt Business-Notebooks der M2-Serie vor

Dünnes Notebook mit vielen Funktionen

Asus stellt mit dem Asus M2 ein neues flaches Notebook vor, das mit mobilen Intel-Pentium-III-Prozessoren ausgestattet und für den professionellen Bereich konzipiert wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Asus M2 ist mit einem 14,1-Zoll-XGA-TFT-LC-Display und einem Fiberglas-Gehäuse mit Magnesium-Aluminium-Legierung ausgestattet. Dankenswerterweise ist die Intel Pentium III-M CPU auf einem aufrüstbaren Micro-FCPGA Packet untergebracht. Das Gerät ist mit einer Modulschublade ausgestattet, über die man Laufwerke austauschen kann. Als Grafikchip fungiert ein Intel-830M-Chipsatz.

Asus M2 Serie
Asus M2 Serie
Stellenmarkt
  1. Auditorin / Auditor (w/m/d) für Informationssicherheit
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Informatiker / Anwendungsentwickler / Programmierer als Softwareentwickler Desktop (m/w/d)
    easySoft. GmbH, Metzingen
Detailsuche

Durch die Unterstützung eines IEEE-1394-Ports bietet das Asus M2 zudem Daten-Transfers mit Videokameras und entsprechend ausgestatteten Massenspeichern. Ein Modem und ein 10/100-MBit-Netzadapter sind natürlich ebenso enthalten. Optional gibt es eine IEEE802.11b Wireless LAN PC Card. Der Hersteller verspricht mit dem Lithium-Ionen-Akku bis zu fünf Stunden netzwerklose Laufzeit. Das Notebook ermöglicht etwas Business-untypisch auch die Audio-CD-Wiedergabe ohne Starten des Rechners. Das Gerät wiegt ungefähr 2 kg und hat die Maße 306 x 253 x 36,5 mm.

Als M2400 kostet der Rechner mit PIII-M 1,2 GHz, 256 MByte RAM, 8x DVD, 20-GByte-Festplatte, Modem, LAN und Windows 98 SE 2.199,- Euro. Wer Windows 2000 oder XP Pro will, bezahlt 100,- Euro mehr. Mit einem 8x DVD/8x/4x/24xCDRW und 30-GByte-Festplatte sowie Windows 98SE verlangt der Hersteller 2.449,- Euro, bei Windows 2000 oder XP Pro sind es wieder 100,- Euro mehr.

Die Asus M2 Serie ist ab sofort erhältlich. Ab Juli soll das M2 auch mit Intel Pentium 4 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Florian 02. Jul 2002

Is ja ein geiles ding ! Eigentlich ja fast wie das S1300 von Asus?!?!? Steht schon ein...

Florian 02. Jul 2002

Is ja ein geiles ding ! Eigentlich ja fast wie das S1300 von Asus?!?!? Steht schon ein...

MWS 30. Jun 2002

Auf den Hompages (offiziell / inoffiziell) wird häufig die Verfügbarkeit eines Modells...

andirola 10. Mai 2002

Interessant, daß heutzutage noch PCs mit Win98SE ausgeliefert werden, die OEM-Win98SE...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple M2 im Test
Die Revolution ist abgesagt

Der M1 war durchaus ein technisches Meisterstück, der M2 ist "nur" besser - denn auch das Apple Silicon unterliegt den Gesetzen der Physik.
Ein Test von Marc Sauter

Apple M2 im Test: Die Revolution ist abgesagt
Artikel
  1. Krypto-Winter: Bitpanda entlässt ein Viertel seiner Belegschaft
    Krypto-Winter
    Bitpanda entlässt ein Viertel seiner Belegschaft

    Die Gründer des Wiener Start-ups sprechen von einmaligen Maßnahmen, um durch den Krypto-Winter zu kommen.

  2. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deep-Fake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deep-Fake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deep Fake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  3. Bedenken beim Datenschutz: Schulen dürfen Teams bald nicht mehr nutzen
    Bedenken beim Datenschutz
    Schulen dürfen Teams bald nicht mehr nutzen

    Unter anderem in Rheinland-Pfalz dürfen Schulen ab dem kommenden Schuljahr Microsoft Teams nicht mehr nutzen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD 1TB mit Kühlkörper (PS5-komp.) günstig wie nie: 127,73€ • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /