Abo
  • Services:

TFT-Monitor für den GameCube von Hama

Konsole wird durch Monitor unabhängig vom TV-Gerät

Passend zum am 3. Mai in Deutschland eingeführten GameCube von Nintendo bietet Hama eine Reihe neuer Zubehörprodukte für die Spielekonsole. Das auffälligste darunter ist sicherlich ein TFT-Monitor mit 5-Zoll-Display und vier im Gehäuse integrierten Lautsprechern.

Artikel veröffentlicht am ,

Montiert wird der Bildschirm durch unkompliziertes Aufstecken auf die Konsole. Das Zubehör ist allerdings nicht ganz billig, mit einem Verkaufspreis von knapp 200,- Euro kostet der Bildschirm ebenso viel wie die GameCube-Konsole.

GameCube-Zubehör von Hama
GameCube-Zubehör von Hama

Zudem bietet Hama mit dem "Cubix" und dem "Cyclone" zwei neue Controller mit Vibrationsmotoren, einem Richtungspad, zwei Analog-Sticks sowie sieben Funktionstasten. Neben verschiedenen Scart- und Cinchkabeln bietet Hama zudem Controller-Verlängerungskabel sowie Memory Cards in vier verschiedenen Farben mit Kapazitäten von 4 bis zu 16 Megabyte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Niko 26. Nov 2002

Hi Gibt es ein Fußballspuel für den Gamecube? Wenn´s geht von 2002? Wäre echt toll...

hiddenghost 09. Mai 2002

Weil NV zu teuer ist... deshlab wohl eher Hydravision...

Maru 09. Mai 2002

wieso gibt's eigentlich keine konsole mit twinview?

resonic 08. Mai 2002

da tendiere ich doch lieber zum GBA mit link kabel :)

mzam 08. Mai 2002

ich hab ein 9210 :) und nen GBA für unterwegs:)


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /