Hama bringt USB-Notebook-Kühlersystem

Flaches Pult mit integrierten Lüftern

Für Notebooks mit Hitzeproblemen - insbesondere bei warmen Jahreszeiten - bietet der Zubehöranbieter Hama nun das "USB Notebook Kühlersystem". Dabei handelt es sich um ein geneigtes Pult, das mit zwei leisen Ventilatoren für zusätzliche Kühlung des wärmeleitenden Notebook-Bodens sorgen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

USB-Notebook-Kühlersystem
USB-Notebook-Kühlersystem
Die Pultneigung verstärke die Luftzirkulation und erhöhe den Komfort bei Benutzung der Tastatur, so Hama. Die Energieversorgung des Kühlsystems erfolgt, wie es der Produktname bereits vermuten lässt, über die USB-Schnittstelle - unabhängig vom Betriebssystem und ohne Treiber. Die Stromaufnahme soll bei nur 280 mA liegen, zum Gewicht machte Hama noch keine Angaben. Sowohl Notebook als auch Pult werden durch Gummistopper rutschfest auf ihrer Unterlage gehalten.

Stellenmarkt
  1. (Junior-) Referent (m/w/d) Anwendungsmanagement im Team IT-Management und Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Systemadministrator (w/m/d)
    Zimmer + Kreim GmbH & Co. KG, Brensbach
Detailsuche

Das "USB Notebook Kühlersystem" (Art.-Nr 45100) soll im Handel für rund 50,- Euro (Listenpreis) erhältlich sein.

Ein ähnliches Kühlsystem hatte zur CeBIT 2002 bereits das kalifornische Unternehmen CyberCooler vorgestellt, das zu diesem Zeitpunkt jedoch noch keinen Vertrieb außerhalb der USA geplant hatte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Matze 09. Feb 2004

für meine Ohren zu laut. M

Matze 09. Feb 2004

Ich hab das Teil sofort wieder umgetauscht, weil es zu laut war. Lauter jedenfalls als...

fv 26. Jul 2002

Wer sich dafuer interessiert, kann mal bei www.baulinks.de/webplugin/n354.php4 schauen...

Michael jaeger 26. Jul 2002

Hallo gattaca, ich gehöre zu den Idioten, die im Januar d.J. zu LIDL gepilgert sind und...

AndyM 27. Jun 2002

Ich hab das Teil hier und muss sagen es ist sehr leise. Ich hab sogar zweimal...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /